Computer Speicher

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Theapplefuture,

du siehst hier deine RAM-Speicherslots, das sind die Steckplätze für deine RAM's.

Diese braucht hauptsächlich der Prozessor.

Zum Beispiel, um Arbeitsdaten die häufig benötigt werden (Betriebssystem, Anwendungen / Apps etc), zwischen zu speichern und bei Bedarf schneller darauf zugreifen zu können.

In deinem Fall sind alle 4 Slots mit jeweils 2 GigaByte RAM ausgerüstet, d.h. im Rechner sind 8 GB RAM installiert.

Für viele Anwendungen reicht dies völlig, es sei denn du arbeitest viel mit Photoshop. Dafür kann man kaum genug (relativ teuren) Speicher installieren ;)

Greets HWH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HWHOO1
15.01.2015, 20:47

RAM = Random Access Memory = Arbeitsspeicher

0

Das der Arbeitsspeicher, Dein RAM.

Der ist deutlich schneller als z.B. die Festplatte oder ein USB Stick und darin laufen alle Deine Programme sowie Dein Betriebssystem.

Anders als auf der Festplatte geht alles was darin enthalten ist beim Runterfahren des Rechners verloren.

Bei einem 64 Bit System macht es immer Sinn der Speicher etwas zu erhöhen - 8 bis 16GB sind da heute Standard, mehr macht auch kaum Sinn!

Mehr dazu findest Du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsspeicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?