Computer raubt mir den letzten Nerv

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So lang dein Text auch ist...so wenig hilfreich sind auch die Informationen.

Aus deiner Beschreibung heraus kann ich erst mal keinen Fehler entdecken.

Deshalb kommen noch hunderte Möglichkeiten in Frage, die dieses Desaster verursachen können...Angefangen von einer nicht ordnungsgemässen Installatin des XP, bis zu einem Hardwarefehler bzw. einer nicht ganz korrekten Hardwareinstallation.

Kommt denn nirgends mal eine Fehlermeldung?

...und von was für einer Zeit sprichst du immer ?

Wenn du die Systemzeit meinst, dann liegt der Verdacht nahe das die CMOS Batterie leer ist.

Das könnte, unter Umständen, das fehlerhafte Hochfahren erklären.

Wechsle die Batterie auf dem Board und dann schau mal...!

Lars92 30.09.2012, 01:30

Durchaus denkbar, wenn das MoBo wirklich lange rumlag.

0

Hallo, in einem älteren BIOS werden die Bild auf/Bild ab Tasten genutzt, da funzen die Coursor/Pfeiltasten nicht wenn ich mich recht erinne! An welchem Punkt "muss" man F1 drücken? F1 ist die allgemeine Windows-Hilfe Nun ist der Celeron 1.7 gHz ja schon etwas älter und das MB sowieso. Vorrausgesetzt die Hardware harmoniert miteinander kann es trotzdem sein, dass ein BIOS-Update ansteht? Evt. ist aber auch die HDD schuld bzw. die darauf befindliche Software (OS) Eigentlich klappt ja alles, er startet! Werden sich bestimmt noch "Wissendere" zu Wort melden!

Was möchtest Du wissen?