Computer nutzt Arbeitsspeicher nicht aus?

GTA IV Taskmanager - (PC, Laptop, Spiele)

3 Antworten

Es gibt 3 Sachen,die ein Spiel ausbremsen können: a) mangelnder Arbeitsspeicher,b) langsame CPU und c) eine schlechte Grafikkarte. Wenn der Arbeitsspeicher nicht komplett genutzt wird,liegt das daran,daß das Spiel ihn ganz einfach nicht braucht..es belegt nur soviel,wie unbedingt nötig. Insofern scheidet der Arbeitsspeicher in deinem Fall schonmal als Grund aus. Die CPU kann auch ein Grund sein,wieso ein Spiel langsam läuft. Faustregel hier: Wenn das Spiel selbst in den niedrigsten Grafikeinstellungen hängt,ist die CPU-Leistung zu schwach. Ursache Nr.1 ist aber bei Spielen fast immer die Grafikkarte. Die Onboard-Grafikkarten,die gerade Fertigrechner meist mitbringen,sind für Spiele nur höchst selten zu gebrauchen. Damit kann man -mit viel Glück- gerade mal in den niedrigsten Grafikeinstellungen spielen. Selbst eine 50€-Grafikkarte bringt hier immense Leistungssprünge.

Das ist ein Missverständnis das immer wieder auftaucht.

Dein Spiel hakt nicht mangels Arbeitsspeicher, sondern weil deine Komponenten zu schwach sind (also CPU oder GPU).

Das Spiel würde sich immer so viel Arbeitsspeicher nehmen wie es benötigt - darum brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Eine Anwendung läd nur das in den Arbeitsspeicher was nötig ist (oft auch mehr). Aber nie weniger.

Also laut dem Screenshot wird der Arbeitsspeicher Optimal ausgenutzt.

Was möchtest Du wissen?