Computer lauft langsam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich würde stark vermuten, dass es eher am Antivirusprogramm liegt. Hst du ein Installiert? und wenn ja dann welches? Das war bei mir der gleiche Fall, mit Kaspersky. Das hat einfach meinen PC verlangsamt.

Das riecht so ein bisschen nach Altersschwäche deiner Hardware - wie alt ist denn dein PC?

Ansonsten würde ich mal die Boardmittel wie Datenträgersäuberung und Löschen von Temporär-Ordnern versuchen.

Um es kurz zu machen: Daten sichern und neu installieren. Als ich noch Windows genutzt habe, musste ich auch jedes Jahr neu installieren. Was anderes kannst du von Windows auch nicht erwarten. Von Tuning-Programmen ist abzuraten.

Wenn du einen dauerhaft schnellen Rechner haben willst, installiere dir eine GNU/Linux-Distribution.

Meine Windows-PC-Laufzeiten sind mindestens 3-4 Jahre ohne Neuinstallation. So grundsätzlich wie du würde ich das Problem nicht benennen, denn es hängt erheblich davon ab, wie häufig man neue Software installiert/deinstalliert. Dass da was vollmüllt ist klar - dafür hat das Windows aber Tools und die anderen Reste machen es nur marginal langsamer.

0
@DrErika

Ich würde sagen, ich installiere/deinstalliere sehr viel Software. Dennoch kenne ich das Problem auch von anderen Leuten. Mit Windows 10 hatte ich es noch versucht, doch obwohl ich nichts installiert habe und es fast nie genutzt habe war es nach einem Jahr deutlich langsamer. 

Unter GNU/Linux kann man installieren, deinstallieren so viel man will. Es ist immer so schnell wie am ersten Tag.

Ehrlich gesagt kenne ich keinen Windows-Rechner, der schnell ist. Selbst mit einem guten PC müllt sich das einfach voll.

0

Wie alt ist dein PC?

Was möchtest Du wissen?