Frage von HardwareNoob, 47

Computer ist an, Monitor antwortet nicht, was kann das sein?

Servus, liebe Community.

Ich habe vor ca. 1-2 Jahren einen gebrauchten "Gaming"-PC erworben, welcher seine Dienste immer zuverlässig, und für meine Verhältnisse ausreichend ausgeführt hat.

Vor ca. einem halben Jahr wollte ich den PC einschalten, alles schien zu funktionieren, also die Lüfter liefen, die Grafikkarte reagierte, alle Leuchten am PC leuchteten, nur der Bildschirm hatte kein Bild mehr. Was macht man als Laie wie ich natürlich als erstes? Man probiert logischerweise einen anderen Bildschirm - dies half jedoch nichts. Als nächstes probierten wir eine andere Grafikkarte, wiederum - nichts. (Besitze eine XFX Radeon HD 6870 Black Edition, Mainboard weiß ich leider nicht.)

Ich weiß, eine Ferndiagnose mit solch wenigen Details ist nicht einfach, jedoch wäre ich froh, über ein paar Vorschläge, was denn hinüber sein könnte.

Mein Bruder meint, dass es wahrscheinlich das Motherboard ist, jedoch würde ich gerne eine 2. Meinung einholen, bevor ich zum nächstgelegenen Reperaturdienst reise, und mir wohl um die Hälfte des damaligen Gebrauchtpreises (damals 300€) ein neues Motherboard einbauen lasse.

grüße aus Österreich!

Antwort
von DiscoPongoHD, 32

Hast du schon an Maindboard Grafikkarte den Monitor angschlossen?

Wäre möglich das die Biosbatterie leer ist nach der zeit und der wieder umgestellt hat auf Interne Graka.

Kommentar von HardwareNoob ,

Danke für die Antwort.

Frage: Aber würde es dann nicht trotzdem funktionieren, wenn er auf die Interne umgestellt hätte?

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Ja das ist je nach Maindboard unterschiedlich mache schalten da automatisch um mache auch nicht.

Hast du auch darauf geachtet das die Stromstecker richtig sitzen.

Kommentar von HardwareNoob ,

Also an den Stromstecker liegt es ganz sicher nicht, und eingeschaltet war der Monitor auch, er hat ja "kein Signal" angezeigt.

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Mm hast du am Mainboard irgendwelche Anschluss Möglichkeiten wen ja probiere diese.

Wen das nicht hilft stecke mal die RAM Riegel mal Einzelt rein.

Wen das nicht hilft stecke mal sämtliche eingrabe Geräte raus auch alle Laufwerke.

Da du mir leider immer noch nicht Mainboard nennen kannst wird es auch langsam schwierig...

Der Name steht meisten unter den Grafikkarten Slot,

neben den RAM oder meistens auch auf einen Aufkleber auf den hinteren Anschlüssen oben drauf.

Antwort
von derbeckandreas, 12

in Frage käme auch ein defektes Videokabel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community