Computer Hardware Frage?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
RAM möchte ich "Corsair Dominator Platinum RGB DIMM Kit 32GB, DDR4-3600" verwenden da er sich gut übertakten lässt. Ist das eine gute Wahl? Mir ist klar das er ziemlich teuer ist!

Nur wenn es unbedingt die Marke und Optik sein muss. Andere Highend Kits lassen sich genauso gut übertakten. Ich würde mir die Trident Z Reihe von G.Skill anschauen, die sind auch ziemlich gut. Es gibt auch noch Module die höher takten (4000Mhz und mehr), aber bei einem Ryzen System würde ich davon abraten und selbst bei Intel liegen der reale Mehrgewinn im homöopatischen Bereich bzw. ist gar nicht existent wenn man gleichzeitig zu Modulen mit höheren Latenzen greift.

möchte ich die "Samsung SSD 970. PRO 1TB" verwenden ist das eine gute M.2 SSD oder gibt es noch eine bessere?

Ja, eine sehr gute. Aber weder die beste noch die sinnvollste. Aktuell die schnellsten SSDs am Markt sind Highend PCIe 4.0 SSDs, wie Gigabyte Aorus NVMe Gen4. Um die aber ans Limit zu bringen braucht man ein Mainboard mit PCIe 4.0, was es aktuell nur für AMD Ryzen gibt (AM4 X570 Mainboards).

Neben der 970 PRO 1TB gibts auch noch die 970 EVO Plus 1TB, die deutlich bezahlbarer ist und etwas mehr leistet. Die PRO hat MLC Zellen, die teurer in der Herstellung sind und langlebiger. Die 970 EVO Plus (nicht mit der 970 EVO verwechseln) hat günstigere TLC Zellen mit einem aktuellerem Herstellungsverfahren. Und bevor du denkst "langlebiger = besser": Selbst bei einer TLC-SSD wirst du dessen natürliches Lebensende kaum erreichen. Da musst du schon täglich ein paar hundert GB schreiben. Die PRO ist nur noch für Unternehmen interessant oder wenn man sie als Cache-Laufwerk für Videoschnittprogramme verwendet

Hallo,

Vielen Dank! Für diese ausführliche Antwort. :)

1

Was möchtest Du wissen?