Computer friert ein.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo friendship,

Das hört sich für mich sehr nach "Spulen-Piepsen" an.

In deinem Netzteil sind Spannungs-Spulen verbaut, diese Draht-Spulen lockern sich manchmal nach einiger Zeit in Betrieb. Durch die gelockerten Spulen kommt es zu Schwingungen, diese verursachen im Netzteil piepsende - oder pfeiffende - Geräusche.

Gehe wie folgt vor: Versuche das Geräusch soweit wie möglich zu orten (roll ein Papier zu einem Trichter und heb dir den an das Ohr, umso geringer die "Hör-Öffnung", umso genauer ortbar wird das Geräusch. Wenn es aus deinem Netzteil kommt, kannst du - nur mit technischem/elektronik Know-How - das Netzteil öffnen und die betroffene Spule finden und diese mit Epoxi Harz zum Beispiel wieder festmachen. Ansonsten - wenn du dich in der Elektrotechnik nicht so gut auskennst, bringst du es vielleicht lieber zu einem Fachmann oder kaufst dir ein neues Netzteil.

Ich hoffe ich konnte helfen

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es gibt mehrer mögkichkeiten 1etwar das kujulian geschrieben hat oder einfach liegt es am netzteil es kann aber auch eine überhitzng sein gib mal bei google coretemp ein und lade die mal bei chip runter das must du nicht installieren .ES kann auch am den cpu oder am coprozzesor liegen die machen nähmlich auch so ein piep ton aber relativ leise bei dir können die auch kaput sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austausch des Netzteiles gegen ein anderes Besseres oder gleichwertiges Modell ,würde das Problem Beseitigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?