Chip für Tonerkartuschen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die beste Lösung ist sicher einen Drucker ohne gechipte Patronen zu kaufen, nur sterben die scheinbar langsam aus. Die nächste Möglichkeit, du suchst mal im Internet nach Chip-Resetter und der Typenbezeichnung deiner Tonerkartuschen. Optional kannst Du natürlich auch schauen, ob es kompatible Toner anderere Hersteller gibt (die werden mitlerweile auch mit Chip angeboten), da hast Du zwar u.U. das selbe Problem, dafür aber preiswerter. Da Du ja deinen Drucker nicht genannt hast, kann ich dir jetzt auch keine genauere Empfehlung geben. Du kannst dich ja z.B. mal hier http://www.3ppp3.de/toner/toner.html umschauen ob Du fündig wirst. Das ist jetzt zwar nicht der billigste Laden, dafür ist er aber in den diversen Tests immer einer der Besten, was die Qualität der kompaiblen Patronen angeht.

Was möchtest Du wissen?