CCleaner! Deinstallieren oder Entfernen?

1 Antwort

Mit der Funktion "Deinstallieren" entfernst Du das vorher ausgewählte Programm vom PC. Mit der Funktion "Entfernen" darfst Du nur verbliebene Uninstall-Einträge von Programmen entfernen, die vorher mit Bordmitteln oder anderen Programmen deinstalliert wurden, aber von denen Uninstall-Reste verblieben sind.

Noch mal einfacher: Zeigt Dir CCleaner ein Programm, von dem Du genau weißt, dass es bereits deinstalliert ist, verwende "Entfernen". Aber nur dann!!! Willst Du ein noch nicht deinstalliertes Programm deinstallieren, musst Du auf "Deinstallieren" klicken.

Wollte Frage u. Antwort kopieren und als Notiz abspeichern, da auch für mich interessant. Beim löschen einiger Formatierungszeichen wurde Fehler angezeigt und der PC streikte hartnäckig. Selbst nach mehrfachen Versuchen kein Resultat. Nur durch Neustar war ein weiterarbeiten am PC möglich. Benutze als Textprogramm Open Office Org 3,2.

0

Welche Programme kann ich gefahrlos deinstallieren?

Mein neuer (alter) ASUS U5FSeries hat viele Programme installiert, besonders solche von ASUS selbst. TV schauen will ich auch nicht mit diesem Laptop. Ich will aber nichts deinstallieren, was für das Funktionieren nötig ist, und ich weiß nicht, was ich gefahrlos deinstallieren kann.

...zur Frage

Sehr langsamer Internet-Anschluss. Wie kann man ein Antiviren-Prog. inst. ohne stundenlange Downloads?

Hallo, 

Oma hat DSL-1000 oder eine noch langsamere Internet-

Verbindung. Nun ist Ihr Antiviren-Programm (Kaspersky 2017, die 

kostenpfl. Version) abgelaufen. 

Zuerst habe ich das alte Kasp. deinstalliert und dann versucht, die 

kostenlose 2018er-Kaspersky-Version übers Web zu installieren. 

Leider brach der Download nach ca. 100 MB von 160 MB ab. Die 

100MB runterzuladen hatte schon fast 2 Stunden gedauert. Dann 

habe ich es mit Avira-Free versucht, aber der wollte über 200 MB 

downloaden. Als Nächstes habe ich dann versucht, die alte 2017er-

Kasp.-Version wieder zu installieren, um anschließend auf 2018 

upzudaten. Leider kam auch dabei gleich die Meldung, dass über 150 

MB downgeloadet werden müssten. Auf einem Stick hatte ich auch 

noch das Avast-Installations-Programm. Aber dieses war auch nur 

einige wenige MB groß und wollte auch gleich beginnen, über 100 MB 

downzuloaden. Meine nächste Idee war, irgendwo eine DVD mit dem 

kostenpfl. Kaspersky zu kaufen. Aber was ist, wenn auf der DVD auch 

nur ein kleines Inst-Programm ist, welches dann hunderte von MB 

runterladen will aus dem Internet?

Daher die Frage: gibt es irgendein Antiviren-Programm, welches ich 

jetzt auf meinem Rechner (mit schneller Internet-Verbindung) 

downloaden kann (möglichst komplett), auf einen Stick kopieren und 

dann bei der Oma vom Stick aus installieren kann? Wo dann dort 

nach der Inst. nicht mehr als max. 5-10 MB downgeloadet werden 

müssen?

Für Tipps danke im Voraus!

...zur Frage

CCleaner Fehlermeldung "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk" beim Starten

Hey Leute, sobald ich CCleaner öffne kommt eine Fehlermeldung mit "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk D: ein.". Sobald ich das tue funktioniert CCleaner auch aber ich möchte nicht umbedingt die ganze Zeit ne CD in meinem Laufwerk haben. Das Problem hab ich erst seit heute, ich habe mir von Hartlauer das Programm womit man Fotobücher erstellen kann raufgespielt. Ich benutze sogut wie nie mein Laufwerk außer ich gucke nen Film oder krieg von Freunden ne Mix CD. Ich hab schon versucht das Programm zu deinstallieren aber half auch nichts! Danach hab ich versucht CCleaner zu entfernen und alle Registry Einträge die damit zutun haben zu löschen, brachte auch nichts. Ich hatte vor das Laufwerk via Geräte Manager zu deaktivieren aber das geht leider gar nicht. Irgend jemand ne Idee was ich noch tun könnte? Grüße

...zur Frage

CCleaner Problem!

Hallo. Ich habe schon öfter mit dem CCleaner meinen freien Speicher gelöscht was doch bedeutet, dass keine Daten die ich vorher gelöscht habe wiederherstellbar sein müssten. Nun habe ich das Programm Recuva der gleichen Firma genutzt um Daten wiederherzustellen und habe über 100000 Dateien gefunden die man wiederherstellen kann. Mach ich beim löschen des freien Speichers was falsch? 7x überschreiben habe ich eingestellt. Bitte helft mir. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?