Braucht man für einen WLAN Drucker zwingend einen WLAN Router?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an welchen Modus der Drucker unterstützt. Wenn er nur den Infrastruktur Modus unterstützt, dann kannst du nur mit Hilfe eines Router die WLAN Funktion nutzen. Wenn er den Ad-Hoc Modus unterstützt kannst du direkt zwischen Laptop und Notebook kommunuzieren.

Drucker kabellos per WLAN steuern

Ich habe meinen Drucker ( HP Office Jet 6210 , Bj 2006 )per Kabel am Notebook, möchte ihn aber ohne Kabel steuern, da die USB- Buchse meines Notebooks ( IBM Thinkpad )Kontaktprobleme hat und der Druck teilweise abbricht -

Die WLAN Verbindung fürs surfen funktioniert .

Wenn ich das USB in meinen Router stecke ( Telekom Speedport W 921 V ) und im Speedport- Menue das Gerät erkennen lasse bzw. manuell eingebe, was muss ich dann noch beim Computers eingeben, damit es klappt, wer hat das schon mal gemacht ?

...zur Frage

Neuer Router - bestehendes Netzwerk und wie wieder hochfahren?

Ich habe einen neuen Router von AVM bekommen. Dieser ersetzt meinen alten AVM Router. Dieser Router ist der DHCP Server und ist der Internetzugang in meine LAN/WLAN. Ein 2. AVM Router ist als Accespoint um LAN, dazu kommen div. AVM LAN Bridge Access Points. Da am Router viele Endgerät/ Switch/Acces Points hängen möchte ich wissen wie ich den Austausch am besten machen. Ich habe vor die Switches vom Strom zu trennen. Dann wollte ich Stück für Stück die Switches mit den angeschlossenen Endgeräten wieder zuschalten und wieder feste IP Adressen in der FritzBox festlegen. Manche Gerät habe eine fest eingestellt IP. Wäre das die richtige Vorgehensweise. Oder wäre es am besten alle Gerät auszuschalten bzw vom Strom zu trennen und dann einzeln wieder mit dem Router bekannt zu machen? Es sind 4 Drucker, 3 PC, 2 Access Points, Soundsystem, 4 TV, VOIP Telefone, Set Top Boxen, Spielekonsolen, Energieüberwachung und diverse WLAN Geräte im LAN bzw WLAN. Bin für jeden brauchbaren Tip dankbar. Grus Tari

...zur Frage

Router findet Drucker nicht (und/oder umgekehrt?)...?

Hallo Leute:) Ich hab da ein Problem: Ich möchte meinen Drucker in unser Netzwerk (also mit dem Router verbinden) aufnehmen. Ich hab zwei Möglichkeiten meinen Drucker aufzunehmen: Mit dem PIN oder dem Virtuellen Bouton. Ich hab das schon mehrmals versucht, auch den Router resettet, Netzwerkeinstellungen des Druckers resettet, usw. aber das hilft nicht. WLAN beim Drucker ist auch an, hab auch in den Einstellungen des Routers mehrere Sachen "versucht", z.B. mal ohne Sicherheitschlüssel, andere Frequenz aber wie oben bringt das auch nichts. Ich hab einen DLink Router (DIR-600) und diesen Drucker: HP Photosmart Plus B209a-m. Vom PC wird das gesendete WLAN vom Drucker erkannt(Lustigerweise).

MfG hb96 ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich versuch mich schon seit 5 Stubden an dem Ding, ohne Erfolg.

...zur Frage

wie finde ich zugangspunktname für pixma mg 5250

Ich möchte canon drucker pixma mg 5250 für wlan einrichten und weiß nicht wo ich den geforderten zugangspunktname finden kann. als router verwende ich speedport w 503v wäre schön, wenn mir einer auf die sprünge hilft. die kabel gebundene verknüpfung zum rechner läuft einwandfrei.

mfg franz solbach

...zur Frage

Probleme mit einem WLAN-fähigen Drucker

Hallo, bitte um Eure Hilfe!

Ich habe neu einen WLAN-fähigen Drucker (Canon PIXMA MG5250), diesen vorschriftsmäßig mit meinem Notebook und USB-Kabel verbunden, Treiber und alles sonstige installiert. Nun wollte ich natürlich, dass er auch über WLAN druckt. Die Schlüsselnummer eingegeben, sogar mehrfach. Doch ich bekomme keine Verbindung zum Netz.

Hat jemand eine Idee, was man machen kann?

LG Rosi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?