Brauche Hilfe , Welcher DDR Speicher für mein Asus Ultrabook ASUS S56CM-XX033H um auzurüsten ???

3 Antworten

Installiere Dir ein kleines Tool, SIW (z.B. hier http://thema.chip.de/siw-download.html ) und dort wird einem unter Speicher alles angegeben, was man zum Nachkauf benötigt. Hersteller, Model und Kapazität (der verbauten Teile). Siehe ein Bild von meinem PC als Anhang.

Zum Bild, ich wollte, doch CF hat mir immer ein falsches Bild hier angezeigt, was das soll???? Ach auf smatbohn habe ich nicht gehört, der sagt immer man muss die Reifezeit beachten :-))

0

Da ich die Frage ja nie total lese, muss ich den Rest hier kommentieren! Du brauchst natürlich nur 1x 4GB, wenn schon 1x4 GB verbaut sind, Die Marke/Geschwindigkeit sollten nach Möglickeit identisch sein, da sonst Performance resp. Geschwindigkeitsverlust droht.

ASUS versteht sich mit Kingston-Speicher bestens.

Soltest ohne weitre Erkundigungen einkaufen gehn, benutz bitte SiSoft Sandra oder Aida um die Geschwindigkeit des verbauten RAM zu erfahren!

0

Geteilter Speicher bei Grafikkarten, nutzt meine Grafikkarte den eigenen Speicher nicht effizient genug?

Hallo,

Ich habe aufgrund einigen Bluescreens mal ein paar Hardwarestabilitätstests gemacht und bin dann bei der Grafikkarte darauf "gestossen", dass sehr viel Speicher geteilt wird (Grafikkarte und RAM).

Da frage ich mich, ob das nicht sehr uneffizient ist, wie man auf den angehängten Bildern sehen kann. Meine Grafikkarte ist die GTX 1060 Gaming 6G von MSI.

Ich habe 6 Tests gemacht. Einmal einen Test der besonders für die GPU belastend ist und 5 Mal welche, die besonders belastend für den Grafikspeicher sind. Je einmal mit 1,2,3,4 & 6GB Auslastung (sieht man jeweils in den Bildern).

Das komische dabei ist jetzt, dass bei diesen Tests auch mein Arbeitsspeicher ziemlich stark belastet wird.

D.H beim 4GB Test wird vom Prozess ca. 3.7GB vom Arbeitsspeicher genutzt. Das ist ja irgendwie nicht normal, wenn meine Grafikkarte 6GB hat. Komischerweise wird aber gleichzeitig ausgelesen, dass die Grafikkarte ca.65% ihres Speichers ausgelastet hat (also 4GB wären ja 66% von 6GB, würde also etwa aufgehen), während dem aber trotzdem 3.7GB vom Arbeitsspeicher genutzt werden (evtl. wird der dazu gezählt, sonst kann ich mir das nicht erklären).

Auch beim 3GB Test werden 2.6GB vom Arbeitsspeicher genutzt (also wieder sehr viel ausgelagert).

Beim 2GB Test sind es 1.6GB

Beim 1GB Test sind es 0.4GB

Beim GPU Test ist die Belastung vom Arbeitsspeicher eigentlich praktisch nichts.

Also das kann doch nicht wirklich effizient sein, wenn trotz 6GB Grafikspeicher immer so viel auslagert werden ? Wie kann ich das ausstellen bzw. umstellen? Ich will doch schliesslich meinen Grafikspeicher auch nutzen können.

Und warum wird so viel Speicherverbrauch beim Arbeitsspeicher gemessen und gleichzeitig aber auch eine, dem Test entsprechende, Menge an Grafikspeicherauslastung angezeigt ?

Danke schonmal für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?