Brauche einen neuen Computer und habe kaum Ahnung davon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für einen guten Zocker PC solltest du weiter sparen auf 1000-1500€ Wenn die Kiste dann doch zu langsam läuft, muss man Upgraden. Und das wird SO teuer. Ich musste es selbst tun. Mittlerweile hätte ich mir einen PC für 2000€ holen können. Pc bitte nicht kaufen, das Netzteil acht dann Schwierigkeiten, wenn es nicht genug Saft für Stärker Komponenten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den PC hauptsächlich zum Gamen nutzt, solltest du aber keine GTX 750 nehmen. Das ist die lahmste Gamerkarte der GTX 700 Serie. Für neuere Games ist die Kaum zu gebrauchen.  Spare lieber noch für eine bessere Grafikkarte. Beispielsweise eine Radeon R9 380 oder eine GTX 970.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Hauptsächlich spielst, dann sollte der Rechner zusammengestellt werden, bei deinem Budget ist aber nur AMD drin. Ansonsten kannst du dir einen i5 Rechner von der Stange holen, ich empfehle csl.de und ihn mit einer Grafikarte aufrüsten! ;-)

PS: Michael051965 hat erfahrungen mit rhino-computer.de! ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ist in den 600€ schon das Betriebssystem mit einberechnet?

Ich würde den i5-4460 mit 3,20 GHZ

Ich würde aber an deiner Stelle eine Amd Radeon Grafikkarte benutzen,

Z.b die r9 280 weil die mehr für ihr Geld bieten 

sonst guck mal auf YouTube bei "Hardwarerat" (ist ein Kanal) der bietet in 100€ Schritten PC Konfigurationen ohne Betriebssystem an.

Mit dieser Website habe ich keine Erfahrung :(

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?