Brauch neue Grafikkarte, aber welche???

3 Antworten

Da man bei einem Notebook die Grafikkarte meist nicht wechseln kann, brauchst du ein neues Notebook oder aufs Spiel verzichten.

eine onboard-grafikkarte auszuwechseln ist quasi unmöglich..... eine usb-grafikkarte ist auch nicht zum spielen gedacht... das einzige, was mit einfällt, was dir helfen könnte , ist der amilo graphic booster von fujitsu siemens........ wobei ich dir eher dazu raten würde, ein zweitsystem (desktop) zum gamen aufzubauen.... notebooks soind zu 98% halt nicht zum gamen gedacht!!!

(ich spreche aus erfahrung..... hatte damals auch nur nen bescheidenes notebook... und hab mir den kopf drüber zermartert.... naja... hab mir dann für nen 10er nen pIII von nem kumpel geholt.... dann nen neues mainboard, ne neue cpu, ram und ne grafikkarte rein... und du hast ein gamingfähiges system für ca. 200 euro.... ich holte mir damals noch ne alte röhre von an und verkauf für 15 eus.... maus hatte ich noch vom notebook und ne tastatur kriegste neu auch für 10 euro)

mfg

Was möchtest Du wissen?