Booten bricht ab! Startdateien defekt wg. Stromausfall beim Herunterfahren?

1 Antwort

Mit Hilfe der Windows-Installations CD solltest du dein Windows reparieren können. Lege Sie einfach ins Laufwerk und boote davon. Dort hast du die Option eine Windows Partition zu reparieren. Falls nicht, kannst du auch die Reparaturkonsole starten und dort mal "chkdsk" eingeben. Dabei wird die Windows Installation nach Fehlern durchsucht und eventuell auch behoben. Die Konsole kannst du auch mit der Windows CD starten. Probier das mal aus.

1

Danke für Deine Hilfe!

1) Jedoch habe ich bei meiner Installations-CD weder die Option eine Windows Partition zu reparieren noch Reparaturkonsole.

2) Beim Start vom CD beginnt bei mir automatisch der Setup;

3) Danach kommt die Seite, wo die Laufwerke/Partitionen aufgelistet sind und ich jeweils wählen soll(soll ich hier vielleicht einfach mit Installation fortfahren)

4) Die Willkommensseite mit 5 Auswahlpunkten erscheint bei mir auch nicht

5) Wie komme ich in die Wiederherstellungskonsole bzw. wo genau kann ich "R" drücken

0

PC stürzt bei Hochfahren ab mit Millisekunden Bluescreen

Hallo Community,

zunächst versuch ich alle wichtigen Daten zusammenzufassen:

System: Windows 7 64Bit Mainboard: Gigabyte Z68-UD3H-B3 GraKa: Zotac GTX560

Problem: Beim Starten des PCs kommt als aller erstes der Screen von Gigabyte Touch BIOS. Nach wenigen Sekunden will es des Operating System und gelangt zum Windows Loading Screen immer an der gleichen Stelle nach 1 Sekunde kommt ein wirklich kurzer Bluescreen, von dem ich nichts in der kurzen Zeit (unter einer Sekunde) erkennen kann. Der PC beginnt einen Neustart. Es kommt wieder der Screen von Gigabyte, das System wird geladen und es kommt die Meldung, dass Windows nicht gestartet werden kann und das auf eine Hardwäre oder Softwäreänderung zurückzuführen sein kann. Ich hab die Möglichkeit zwischen zwei Optionen zu wählen:

Starthilfe starten (empfohlen) und Windows normal starten

Bei der Starthilfe läd er etwas. Sagt dass er den PC nicht automatisch reparieren kann. Systemwiederherstellung, die ich dannach durchführen kann geht aber ändert nichts am Problem.

Windows normal starten bricht er wieder an der gewohnten stelle ab.

Ich habe bevor ich den PC runtergefahren hab den Treiber des Motherboards aktualisiert mit der vom Motherboard gelieferten Datei. Dannach tritt der Fehler auf, doch das Wiederherstellen des alten zustands hilft nicht.

Was soll ich tun? Hat einer eine Idee?

BIOS kann ich öffnen, Windows CD einlegen macht er nichts mit

...zur Frage

Pc stürzt ab, friert ein, Grafikkarte?

Es geht um meinen ca 6 jahre alten pc, der seit einiger zeit(1-2monate) beim ersten hochfahren gelegentlich einen bluescreen atikmpag.sys (grafikkartentreiber), der beim zweiten hochfahren nicht mehr auftaucht. Ich kann den pc dann ganz normal nutzen. Ab und zu stürzte der pc dann während dem gebrauch ab und als ich ihn dann wieder starten wollte, stürzte er schon direkt vor dem booten(vor dem typischen piepen ab) und startete selbst von neu und stürzte immer wieder ab. Am nächsten morgen wieder alles normal.. Das kam noch einige male vor, aber ich konnte meinen pc nach einer halben stunde pause normal benutzen. Seit gestern stürzt mein pc aber regelmäßig direkt nach dem starten ab(1-20min), teilweise sogar schon bevor der desktop erscheint, der bildschirm friert dann einfach ein, ist verpixxelt und statt musik ertönt ein ekliger ton. Anschließend stürzt er dauernd wie oben beschrieben schon vor d booten ab.. Des weiteren kann ich seit einiger zeit keine Videos mehr schauen, da mein flash player plugin immer abstürzt, obwohl die neuste version installiert ist.

Mein pc ist nicht verstaubt und unverändert seit 6 jahren. Eingebaut ist eine ati hd radeon 4650 grafikkarte(neuster treiber), 4gb ram, mainboard und prozessor müsste ich nachgucken. Meine vermutung ist,das die grafikkarte den geist aufgibt.

Was denkt ihr darüber und was für weitere schritte schlagt ihr vor um dies eindeutig festzustellen.

Ich bin für jede hilfe dankbar :)

...zur Frage

Windows startet nicht mehr richtig nach Grafiktreiber-Update! Graka defekt? (Bluescreen)

Hallo, habe aufgrund eines Absturzes in Verbindung mit Bluescreen mein Windows neu installieren müssen, habe festgestellt, dass mein Windows immer nach dem Grafiktreiber Update (->Neustart) nicht mehr funktioniert (nur noch im abgesicherten Modus). Für mich ist jetzt klar, die Grafikkarte oder der Arbeitspeicher haben einen defekt. In meinem Geräte-Manager wird mir auch nicht meine GTX680 angezeigt, sondern "Standart-VGA-Grafikkarte".

CPU-Z zeigt zwar meine GTX 680 an, aber unter "Memory" gar nichts. Daher gehe ich davon aus, dass der Arbeitspeicher meiner Grafikkarte defekt ist und ich eine neue Graka kaufen muss. Kommt das hin!? Danke

*(Habe den neusten Grafiktreiber installiert und einen älteren, beim neusten, gibt es beim Neustart kein Bluescreen und der PC startet (VOR der pw-Abfrage) neu, beim älteren Treiber, kam es (VOR der pw-Abfrage) zu einem Bluescreen und dann ebenfalls Neustart... (Das hätte sich so lange wiederholt bis ich das System (VOR Installation des Grafiktreibers zurück setze... danach komme ich wieder durch "normal starten" in mein Windows.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?