Bootcamp-Partition auf Mac verschwunden. Was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du evtl. zwischendurch ein Backup gemacht? Wenn nicht, dann solltest Du Dich direkt an den Support wenden. Die können Dir immer gut und schnell helfen. Vielleicht fehlt nur ein Verweis.

Beim starten ist sie aber auch nicht sichtbar, oder?

ich habe n Backup, aber irgendwie muss ich das wohl alles neu installieren :(

Übrigens: da ist gar nichts mehr sichtbar. Die Partition sieht man, aber die scheint total leer bzw. zerstört.

0

Da gibt es meines Wissens nach keine Lösung für. Aber Apple sollte da etwas mehr wissen und dir helfen können und für das ausgegebene Geld sollten sie dir auch helfen können.

Windows startet nicht, will auf falscher Partition starten

Mein PC-Problem:
Windows startet nicht. Mein PC will auf Partition „D“ starten, Windows liegt aber auf „C“!

Ich beende meine Sitzungen meist per „Ruhezustand“. Jetzt „erwacht“ er aber aus dem Ruhezustand nicht mehr. Eine Diagnose zeigte: Er will auf Partition „D“ starten, Windows liegt aber auf „C“. Beide Partitionen sind aber in Ordnung! Was könnte wohl die Ursache sein?

Hier eine genauere Detailbeschreibung: Ich habe in meinen PC-Tower zwei Festplatten. Beide jeweils mit dem gleichen Betriebsprogramm Win7, jeweils auf Partition „C“, und bei beiden Platten jeweils noch eine Partition „D“ für die Daten. Die eine alte Platte hatte ich über die Systemsteuerung „Deaktiviert“. Mit der neuen gearbeitet und das klappte so seit Monaten prima. Wenn ich jetzt meinen PC starte ist auffällig, das der Monitor längere Zeit (gegenüber früher) kein Signal erhält und das dann sofort Windows startet. Damit meine ich: Zu Beginn kommt stets weiße Schrift auf schwarzen Hintergrund mit verschiedenen Anzeigen und Auswahlmöglichkeiten und links oben das rote Dreieck (ein Logo von Microsoft?). Diese Seite wird nicht mehr angezeigt. Windows startet sofort. Natürlich startet Windows nur die alte Festpl. mit dem alten BS. - Ist die alte Festpl. Aber abgeklemmt, nur die Neue dran, startet nichts, weil Windows auf „D“ starten will und das BS aber auf „C“ installiert ist. Auch Versuche mit der Original-Windows-Installation-CD scheiterten.

Was könnte ich wohl tun können?

...zur Frage

Linux Mint neben WinXP installieren

Hallo Compi-Fachleute

Für mein Problem habe ich schon etliche ähnliche Antworten im Forum gesehen und gelesen. Leider komme ich aber mit meinen bescheidenen Vorkenntnissen nicht weiter. Ich möchte Linux Mint12 auf der gleichen Festplatte, auf der sich auch Windows XP SP3 befindet, installieren und zwar in einer bereits vorhandenen aber bisher unbenützten d.h. leeren Partition mit der Bezeichnung E:Linux. Beim Start des Computers sollte ich die Wahl haben, mit welchem Betriebssystem ich starten möchte.

Das Program “ MiniTool Partition Wizard Home Edition “ zeigt die derzeitige Aufteilung der Festplatte an:

C:WinXP / Capacity: 97,65 GB / Used: 27,92 GB / Unused: 69,74 GB / File System: NTFS / Type: Primary / Status: Active&Boot&System

E:Linux / Capacity: 97,65 GB / Used: 68,46 MB / Unused: 97,59 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

F:Daten / Capacity: 270,44 GB / Used: 11,14 GB / Unused: 259,30 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

*: / Capacity: 10,34 MB / Used: 0 B / Unused: 10,34 MB / File System: Unallocated / Type: Logical / Status: None

Folgendes habe ich bisher gemacht: -die Datei “linuxmint-12-gnome-dvd-32bit“ runtergeladen und auf eine DVD gebrannt.
- mit der DVD den Computer gestartet und das Installationsprogramm begonnen - Sprache ausgewählt und freien Speicherplatz bestätigt - im nächsten Fenster die Auswahl “Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren“ gewählt

Bei den nächsten Fenstern habe ich verschiedene Möglichkeiten probiert – ich war mir nie sicher, welche die Richtige ist - , aber das Ergebnis war immer das Gleiche und zwar die Meldung “ Es wurde kein Root-Dateisystem festgelegt. Bitte beheben Sie dies imPartitionsmenü“.

Inzwischen habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass LinuxMint auf einer Partition mit dem Dateisystem NTFS nicht installiert werden kann. Auch die Einteilung und die Grösse soll vom LinuxMint-Installationsprogram gewählt werden. Es wird vorgeschlagen das vorhandene Dateisystem der Partition, auf der Linux installiert werden soll, mit einem Program “ GParted 0.11.0-10 “ zu entfernen. Auch die Kapazität kann mit diesem Program angepasst werden.

Ich habe dieses Program auf einen USB-Stick heruntergeladen. Nur weis ich nicht, wie ich mit “gparted-live-0.11.0-10.iso.part“ ( wie es auf dem USB-Stick heisst ) verfahren soll, um das Dateiformat der Partition E:Linux zu enfernen. So oft ich versuche die Datei zu öffnen, kommt die Frage “Öffnen mit“ und der Vorschlag “Firefox“ und wenn ich ja klicke, dann verschwindet ein Teil und sonst passiert nichts.

Wer kann mir Beinaheanfänger mit einfachen Worten erklären , wie ich zu verfahren habe?

Vielen Dank für die Mühe im voraus

...zur Frage

Computer braucht seit einem Tag doppelt so lange zum Hochfahren

Hallo, ich habe das Dell Inspiron 15 5000 Series Notebook mit Windows 8

Gestern lief mein Computer fast den ganzen Tag und heute Morgen habe ich gemerkt, dass er doppelt so lange wie sonst zum hochfahren braucht. Ich dachte vielleicht, weil Updates installiert wurden, allerdings hat sich bei 4 weiteren Versuchen nichts geändert.

Immer wenn ich den Computer hochfahre, taucht als erstes das Dell-Logo auf. Anschließend taucht seit heute ebenfalls darunter der Windows-Lade-Kreis auf (Die kleinen Punkte, die sich im Kreis drehen). Das passiert sonst nur, wenn ich einen Neustart wegen einer (De)Installation oder Updates machen muss.

Und wenn ich mich dann später einlogge und wieder der Ladekreis beim Login-Fenster auftaucht, dann wird seit heute für 1/3 Sekunden ebenfalls der Bildschirm ganz kurz schwarz. In dieser Zeit passiert irgendetwas. Das habe ich wie gesagt erst seit heute. Ich weiß nicht woher es kommt. Das war vorher auch noch nie so. Ich habe auch gestern nicht unübliches an dem Computer gemacht, an das ich mich erinnern könnte ...

Die letzte Veränderung ist, dass wenn ich dann nach dem Einloggen (was ebenfalls seit heute doppelt solange dauert), den blauen Ladekreis neben dem Mauszeiger sehe. Auch das war vorher noch nicht so.

Woran könnte es liegen? Kann ich da etwas nachschauen/prüfen? Oder vielleicht eine Systemwiederherstellung von vor 2-3 Tagen machen? Ich habe schon mit Avast nach Viren gesucht, CCleaner und Adw-Cleaner. Nichts hat geholfen. Eurer Rat ist gefragt. Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?