Bluescreen während Grafikenkarten Treiber update, warum?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

was für eine windows version?

lad den treiber mal direkt bei nvidia runter und versuch die installation von dort.

Normalerweise brauchst den alten treiber nicht vorher deinstallieren, das sollte die automatische Update-Installation alleine erledigen.

WIn 7 Professional.Hab es geschafft! Nach BIOS update lief alles wieder super und der neuste Treiber wurde auch installiert:-)

0

Mein PC stürzt ständig ab. Woran kann das liegen?

Seit einigen Wochen fährt mein Pc willkürlich runter. Meistens friert er ein und stürzt dann ohne Bluescreen ab.

Mein System: Windows 10 i7 2600 Nvidia Gtx 560 8gb Ram

Ich habe nichts an der Hardware verändert und alle aktuellen Treiber sollten auch installiert sein.

Ereignissanzeige:

  • System

    • Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 3

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000200000000002

    • TimeCreated

    [ SystemTime] 2015-10-17T06:39:42.739662400Z

    EventRecordID 5200 Correlation

    • Execution

    [ ProcessID] 4

    [ ThreadID] 8

    Channel System

    • Security

    [ UserID] S-1-5-18

  • EventData

    BugcheckCode 0 BugcheckParameter1 0x0 BugcheckParameter2 0x0 BugcheckParameter3 0x0 BugcheckParameter4 0x0 SleepInProgress 0 PowerButtonTimestamp 0 BootAppStatus 0

...zur Frage

PC stürzt unerwartet ab und Bluescreen! Was kann das sein?

Hallo mein selbst zusammengestellter Gaming PC stürzt seit einiger Zeit immer ohne Vorwarnung ab. Es kommt zum bekannten Bluescreen (Ups es ist ein Problem aufgetreten, Windows muss neugestartet werden) und dann kommt ja ein Fehlertext, nur das Problem bei mir ist, es ist nicht immer der gleiche Fehlertext, sondern es sind immer verschiedene. Hier mal alle die ich seit einiger Zeit gesammelt habe: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED KERNEL_Security_Check_Failure SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION MEMORY_MANAGMENT DRIVER_IQRL_NOT_LESS_OR_EQUAL PFN_LIST_CORRUPT INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED Das sind bis jetzt alle verschiedenen die ich bekommen habe. Die Abstürze können immer kommen, direkt beim Systemstart, wenn ich in Word etwas schreibe, wenn ich ein Spiel zocke. Meist aber nicht öfter als 2mal am Tag. Nun ein paar Infos zum System: Windows 8.1 Pro läuft auf 120GB SSD AMD Radeon R9 380 AMD Fx 6300 8GB RAM ASRock 970 Pro3 R2.0 Mainboard 1000GB Festplatte Habe Windows gestern komplett neu installiert und alle Daten auf der SSD gelöscht, in der Hoffnung, dass die Probleme verschwinden, jedoch ohne Wirkung. Gibt es unter euch einen der mir helfen könnte? Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

PC stürzt seit neustem ab und zeigt vertikale, gleichmäßig aufgebaute Streifen - was ist der Grund?

GPU: AMD HD 7970 CPU: AMD Fx 6100 RAM: 16GB (Firma ??)

Hallo, Mein PC stürzt seit neustem einfach spontan ab, Sei es beim Spielen oder nur beim Surfen auf Youtube. Wenn er abstürzt läuft der Ton und das Teamspeak Gespräch weiter, Jedoch zeigt der Bildschirm ein Bild mit Vertikalen, gleichmäßig aufgebauten Balken in der gleichen Farbe (Farbe ist je nach Anwendung unterschiedlich,)

Danach bin ich gezwungen den Pc neu zu starten.

Ich hab mal meine Graka per MSI Afterburner etwas runtergetaktet und ich hoffe mal auf eine Reaktion.

Der Bluescreen hatte etwas mit einer Datei Im System32 Ordner zu tun. Kann grad keine genauere Angabe leisten, weil ich eine Systemwiederherstellung getätigt habe. Die Systemwiederherstellung war keine Lösung...

Ich Bedanke mich an alle Antworten

LG: Leroy Patzer :)

...zur Frage

Wieso bekomme ich andauernd Bluescreens und meine Programme schmieren regelmäßig ab?

Hab vor ein paar Wochen ein neues Mainboard, neuen Arbeitsspeicher und einen neuen Prozessor eingebaut. Habe daraufhin Windows 10 neu installiert und habe nur Probleme. Regelmäßig stürzen alle Tabs in meinem Browsern ab (egal welchen ich verwende). Spiele stürzen ab, entweder nach einiger Spielzeit oder direkt wenn ich sie über Steam starten möchte. und dann gibts auch noch die Regelmäßigen Bluescreens. Manchmal bekomme ich sogar direkt einen neuen Bluescreen nachdem mein Rechner wegen des vorherigen Neustartet. Habe auf die Tipps von Freunden hin schon versucht das Programm "memtest" zu nutzen um zu Überprüfen ob der Arbeitsspeicher nicht richtig Funktioniert. Das hat aber auch zu keinen Fehlern geführt. Treiber sollten eigentlich auch alle installiert sein. Hoffe irgendwer hat vielleicht eine Idee was da nicht stimmt.

...zur Frage

Wie behebe ich den blue screen 'video_tdr_failure: atikmdag.sys' unter Win10?

Hey,

in einem anderen Post habe ich gedacht, ich könnte meinen blue screen durch eine neue Festplatte (SSD) oder die Reinigung der Heatpipes und der CPU etc. Nach Reinigung etc. kam der blue screen wieder. SSD habe ich noch nicht ausprobiert.

Beim blue screen wurde ich dieses Mal aber auf etwas aufmerksam, auf video_tdr-failure: atikmpag.sys. Nach kurzer Recherche kam ich auf Probleme im Grafiktreiber der ATI Radeon Grakas. Demsentsprechend habe ich Folgendes gemacht:

  1. Im abgesicherten Modus habe ich beides deinstalliert (habe switchable graphics: ati mobility radeon hd 5470 und intel hd o.ä.)

  2. Im gesicherten Modus geladen, funktionierte. Dann habe ich die derzeit empfohlene AMD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit) installiert.

  3. Daraufhin schließt sich diese Installation und es öffnet sich ein Fenster von AMD Catalyst Software Version 08.00.0916. Es wird mein System analysiert, was auch erfolgreich abgeschlossen wird. Danach werden die Komponenten installiert, davon die erste: AMD Catalyst-Installationsmanager, bei der alles abbricht, 3 Töne erklingen, Bildschirm schwarz wird, Laptop neustartet und zum blauen Bildschirm mit der gleichen Fehlermeldung zurückkehrt.

Das Ganze habe ich dreimal gemacht - mit jeweils gleichem Effekt.

Da ich nicht wusste, ob die Installation fehlerhaft ist oder ob Windows zwischenzeitlich automatische Driverupdates für die Graka durchführt (die dann scheitern), was dann zeitlich evtl. in die genannte Installation gefallen sein könnte, habe ich es ein dritte Mal gemacht und automatische Driverupdates durch Windows ausgeschlossen. Es liegt also irgendwie an der Treiber-Software MD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit).

PS: Im abgesicherten Modus lässt sich diese Software leider nicht wirklich starten. Es kommt die Meldung: Fehler 99: Das AMD Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden, weil der Treiber nicht digital signiert worden ist. Internetzugang habe ich. (CPU-Z erkennt in diesem Zustand die Graka auch nicht.)

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?