Bleiben Festplatten partitionen nach einbau in neuen PC und Win Installation erhalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du kannst bei der Installation Windows anweisen, sich auf die kleinere Partition zu installieren und diese davor zu formatieren.

Die größere Partition bleibt datenmäßig unberührt und wird höchstwahrscheinlich von Windows als "D:\" weiterverwendet.

Eigentlich kann man heute zu 99,9% davon ausgehen, dass das problemlos klappt, wer Restrisiko liebt, wird das ohnehin so tun, ich rate dennoch nach wie vor dazu, sicherheitshalber vorher ein Backup der Daten durchzuführen (ich weiß, das ist bei möglicherweise 400 GB Daten leichter gesagt als getan, darüber bin ich froh, ich meine, dass ich es hier ja nur sagen und nicht tun muss). ;-)

41

Wären es 400 GB wertvolle Daten, dann wäre es eh sehr leichtsinnig, diese nur einmal auf einer Festplatte zu halten. Die Gefahr eines Crashs, oder Virus und damit Verlust aller Daten besteht immer.

0

Die Partitionen bleiben erst mal erhalten. Du musst schon aktiv was unternehmen u Partitionen zu löschen. Du kannst aber auch nur die Partitionen verändern wenn Du willst. Wenn Du mit der Aufteilung nicht so zufrieden bist kannst Du das auch ändern ohne die Daten zu löschen! das eght so: http://www.tipps-archiv.de/festplatte-partitionieren.html Übrigens musst Du nicht unbedingt Windows neu insatallieren, nur weil Du die in ein neues Netbook einbaust. Die kann auch problemlos weiter funktionieren. Wahrscheinlich musst Du ein paar Treiber neu installieren. Gerade für den Chipsatz oder Sound und dergleichen. Aber eigentlich kann kannst du Dir die Neuinstallation sogar sparen. Aber es macht natürlich schoin Sinn auch ab und zu mal ein System neu aufzusetzen;-)

Zunächst bleiben die Partitionen bestehen. Bei der Windows Installation musst du dann entscheiden ob du die gesamte Festplatte formatieren möchtest oder nur eine Partition. Aber das sollte eigentlich auf jedenfall Klappen wenn du eine Partition behalten möchtest.

Computer hat enorm an Leistung verloren... wieso ?

hey leute seit letztens hat mein pc enorm an leistung abgenommen z.b lief battlefield 4 vorher mit über 70 fps und jetzt lief es öfters mit 9-12 fps was unspielbar ist und bei meinem pc auch nicht normal ist oder sein sollte

also habe ich es ausprobiert und alle daten auf meinem pc bzw auf meiner C/D partition gelöscht und windows neu installiert das problem bleibt aber weiterhin bestehen

aber windows hat mir gestern kurz gesagt das es etwas an meiner festplatte festgestellt hat und dann neustarten wollte das habe ich dann auch gemacht und es lief für die zeit wo ich den pc an hatte perfekt doch als ich ihn dann zum weiteren testen neugestartet habe war die leistung wieder am abgrund und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert

an meinen programmen liegt es also nicht und auch nicht an meiner grafikkarte prozessor etc. ich glaube wohl das es an der festplatte liegt

und deswegen wollte ich euch fragen was ich denn dagegen machen kann oder ob ich jetzt eine neue festplatte kaufen muss ? wäre nich all zu schlimm aber fänd ich äußerst schade da mein pc noch relativ neu ist

noch kurz zu meiner hardware :

Grafikkarte : palit gtx 770

Mainboard : ausus M5A97

CPU : AMD Fx 6350 @ 4.4GHz

RAM : kingston Hyperx 12GB

...zur Frage

Laptop-Bildschirm gefriert und wird dann schwarz... Was tun?

Hallo liebe Community, seit mehreren Tagen hab' ich ein Problem mit meinem Laptop (Win7), und zwar ist es so, dass er unmittelbar nach dem Start (ca. 5 Min. danach) gefriert (ich kann erst noch alles anklicken, aber es tut sich nichts, danach kann ich nur noch meine Maus bewegen und das nachher schließlich auch nicht mehr) und der Bildschirm dann schwarz wird (Taskmgr geht übrigens ganze Zeit auch nicht - manchmal kam in der Mitte von dem schwarzen Bildschirm dann auch noch ''Fehler beim Anzeigen der Sicherheits- und Herunterfahroptionen - *). Bis vor kurzem konnte ich dieses Problem noch in den Griff bekommen, indem ich einfach etwas gewartet habe (irgendwann wurde der Bildschirm dann wieder normal und es war halt alles wieder normal) oder den PC nie ganz runtergefahren habe, sondern nur in den Ruhemodus geschaltet habe, nachdem das Problem dann nicht mehr auftauchte, inzwischen aber ständig, d.h. ich kann so gut wie gar nichts mehr mit dem Laptop machen... außer im abgesicherten Modus, da geht alles...

Mein Freund (der Ahnung von sowas hat :-) ist sich sicher, dass das Problem an der Grafikkarte, (am Grafikkartentreiber) liegt. Allerdings kann ich mein Update dafür, das in Windows Update noch verfügbar war, über den abgesicherten Modus nicht installieren, da, wenn ich Windows Update öffne, sich nichts tut. ... ... (Fortsetzung im 1. Kommentar.... :-) ...

...zur Frage

2 gleiche externe Festplatten können nicht zusammen betrieben werden,wie vorgehen?

Ich habe mir 2 Western digital Festplatten gleicher Bauart gekauft. Habe die beiden nacheinander formatiert und benannt. Nun wenn ich eine nutze läuft alles glatt, wenn ich die zweite dann auch dranstecke wird sie einfach nicht erkannt. Kann ich da irgendwas umstellen damit ich die beiden gleichzeitig betreiben kann? Wo liegt da bei windows das problem? (xp)

...zur Frage

Wie kann ich meine Laufwerke umbenennen?

Ich habe einen neuen Computer der über ein integriertes Kartenlesegerät verfügt. Im Moment sieht die Laufwerksbezeichnung so aus:

  • C:/ Wechseldatenträger (Kartenlesegerät)

  • D:/ Wechseldatenträger (Kartenlesegerät)

  • E:/ Wechseldatenträger (Kartenlesegerät)

  • F:/ Wechseldatenträger (Kartenlesegerät)

  • G:/ Lokaler Datenträger

  • H:/ CD Laufwerk

  • I :/ Volume i

Ich würde gerne, so wie bei meinem alten computer die Festplatte mit C:/ und D:/ bezeichnen und den Slots des Kartenlesers entsprechend andere Bezeichnungen zuweisen.

Wie mache ich das? Gibt es evtl Probleme, wenn ich schon Programme auf dem jetzigen G:/ gespeichert habe und das jetzt in C:/ umbenenne?

Gruß

...zur Frage

Partitionieren sinnvoll?

Ich habe Win XP SP3 und möchte auch kein anderes System. Gesichert wird auf einer externen Festplatte. Meine Frage: Ist es da sinnvoll auf der Festplatte mehr als eine Partition zu haben, und warum? Wo liegt der Vorteil? Ich frage deshalb, weil die Wiederherstellung meiner Sicherung schon einmal versagt hatte, woran das lag, konnte ich nicht feststellen. Ich habe daraufhin beide Festplatten, auf denen je drei Partitionen waren, neu formatiert, nicht partitioniert und alles neu installiert. Eine Heidenarbeit, die ich nicht noch einmal machen möchte. Für einen guten Rat wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Bekomme freien Spiecherplatz nicht zu einer Partition zugeteilt.

Ich versuche den nicht zugeteilten speicherplatz auf die /dev/sda2 (Windows 7) Partition zu vergrößern.

Klappt irgendwie nicht. :(

Komischerweise sind /dev/sda5, /dev/sda6 und den nicht zugeteilten speicher /dev/sda3 untersortiert. (hab ein bild angehängt)

Hat vielleicht jemand eine Lösung dafür, wie ich das hinbekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?