BIOS Flash ohne auf Festplatte zu schreiben.

1 Antwort

Wenn man das BIOS überhaupt noch öffnen kann, dann reicht es dort auf Standard/Grundeinstellungen zurückzusetzen und dann müssten die Speichermedien wieder erkannt werden. Ein BIOS-Flash bringt da nicht mehr an Funktionen. Ist das BIOS zerschossen, dann muss man (modern) mit dem Not-BIOS das Menü öffnen und kann dann vom USB-Stick oder einer Diskette das BIOS wieder einlesen (flashen). Was dazu benötigt bekommt man auf der Seite des MB Herstellers (Flash-Programm und aktuelles BIOS).

Was möchtest Du wissen?