Bing oder google? Wer ist umgestiegen und warum?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu den Internet-Anfangszeiten habe ich auf Yahoo geschworen, mittlerweile nutze ich seit einer halben Ewigkeit Google. Die Nachteile von Bing sind die geringe Zahl an wirklich relevanten Treffern und auch die umstrittene Trefferquote bei einschlägigen Begriffen (wie man es in den Medien berichtet bekommen hat).

Ich habe Bing ein paar Mal ausprobiert, war aber eher ernüchtert.

Schau mal zu http://www2.sandbox.google.com ;) Dort arbeitet Google mit einer verbesserten Engine und auch die Treffer sind (finde ich persönlich) besser.

Ich nehme jetzt immer BING her. Die Ergebnisse sind sicher nicht schlechter, und Google finde ich einfach nicht so gut dass sie alle Daten sammeln und so.

Da wünsche ich mir schon dass sie ihr Monopol ein bisschen verlieren.

Was möchtest Du wissen?