Bin am Verzweifeln mit der Windows 10 Installation. Kann mir irgendjemand helfen, bitte?

4 Antworten

Hei,

Ich hatte das Problem nicht, daher kann ich dir leider nicht sagen woran es liegen könnte, jedoch habe ich Win10 schon einige Male auf meinen PC isntalliert.:D

Du kannst, falls es mit dem upgrade weiterhin nicht klappen sollte, einfach eine Win10 ISO von der Microsoft Seite herunterladen und diese auf einen USB-Stick (zb. mit dem Tool "ISO to USB") oder auf eine CD (mit dem Tool "WinCDEmu") ziehen.

Falls du deine Daten behalten möchtest, solltest du diese vorher sichern.(Entweder alle wichtigen Daten auf eine Festplatte kopieren oder ein Image auf eine andere Festplatte erstellen)

Wenn du den USB-Stick oder die CD fertig hast, kannst du den Pc ausschalten und den USB-Stick einstecken.
Dann bootest du einfach über den USB-Stick, führst die Installation durch und hast Win10.

Mit deinem Win7 Schlüssel kannst du dann das Win10 aktivieren.
Sollten dabei Probleme auftreten, starte den PC einmal neu und versuche die Aktivierung nochmal.

ACHTUNG: Wenn du die Bootreihenfolge umstellen solltest, und den USB-Stick auf Stelle 1 stellst, ihn aber nach dem Neustart bei der Installation im Pc stecken lässt, startet der PC wieder neu in die Win10 Installation auf dem USB-Stick und kommt nicht weiter.
Du solltest den USb-Stick beim booten am besten über das One-time-boot-menü aufrufen (F12).
Andernfalls musst du nach dem Neustart die Festplatte auswählen.
(Nachdem du den USB-Stick gestartet hast, und den Installationsvorgang durchgegangen bist, wurde eine Datei zum installieren auf deine Festplatte gelegt. Daher musst du nach dem neustart auch wieder über die Festplatte booten = Ich war so blöd und habe mehr máls über USB gebootet, da ich das mit dem Installer auf der FEstplatte nciht wusste und Stunden damit verbracht mich auf zu regen;))

Bei der Installation kannst du zusätzlich auch deine Partitionen bearbeiten (löschen, neue erstellen, formatieren ("schnelle" Formatierung) ect.).

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Ja ich weiß, so viel hätte ich garnicht schreiben müssen aber jetzt solltest du den meisten vermeidbaren Fehlern bei der Installation aus dem Weg gehen können.

Mit freundlichen Grüßen

Komischerweise ging es bei mir auch sofort, wenn ich darauf geklickt habe. Der PC hat es quasi allein gemacht :/

Windows 10 Sicherheitseinstellungen / Updates- was ist emphehlenswert?

Nach Neukauf eines Notebooks mit Windows 10 hatte ich wie bisher auch Avast
laufen und den Spyware Terminator. Keine Probleme.

Mein Computer- Spezi sagte mir, durch den Avast sei das Windows Sicherheitssystem
deaktiviert und er schaltete dann Avast ab und die Windows Firewall ein, weil er meinte, das reiche und sei im Zweifelsfall besser, den Spyware Terminator solle ich weglassen.

Er sagte, nicht alle Windows Updates würden sich automatisch regeln, ich müsste mich einmal pro Woche als Admin einloggen und Windows und auch Adobe
Flash eigenständig updaten.

Die manuellen Windows- Updates sind aber total nervig und zeitraubend, ständig kommt als Meldung: erfolgloser Update- Versuch, ich soll die Kiste neu starten, was meist auch nichts bringt, weil wieder angezeigt wird, Neustart machen. Ich sitze dann eine Stunde davor, das nervt ohne Ende und es kommen trotzdem immer mal wieder mitten bei der Arbeit Fenster mit Meldungen , das System sei akut gefährdet, Windows hätte Lücken etc.
Das alles habe ich bisher nicht gehabt !

Kann mir jemand sagen, was nun wirklich Fakt ist und welche Einstellungen man
am besten wählt bzw. wie sich alles am elegantesten lösen lässt ?

...zur Frage

Win7-Update funktioniert seit Monaten nicht mehr?

Hallo, es geht um ein Asus Laptop, BJ, 2014, Win 7 Home SP1, 64-Bit. Gestern haben wir festgestellt, dass die autom. Windows-Update zwar aktiviert sind, aber lt. Updateverlauf wurden keine mehr seit Mai 2016 gemacht. Darauf habe ich in der Syst.steuerung manuell nach Updates gesucht. Ergebnis: es wird endlos gesucht, aber der Fortschritt ist immer 0%. Dann habe ich neugestartet, nach Viren gesucht, Datum + Systemzeit überprüft, alles ist okay. Als nächstes habe ich dann das Tool "WindowsUpdateDiagnostic" von der Microsoft-Seite herunter geladen. Ergebnis: 2 Fehler konnten davon nicht behoben werden: keine Updates wären möglich und es gäbe keine Konnektivität. (schnelle Internetverb. funktionieren bei allem anderen, auch bei Updates anderer Programme einwandfrei). Dann habe ich gegoogelt und Tools von pcwelt und drwindows downgeloadet, welche update-probleme beheben sollen. Hat leider auch nichts gebracht. Systemsicherungen vor Mai 2016 gibt es auch nicht mehr. Fast alle Ratschläge von http://praxistipps.chip.de/windows-7-findet-keine-updates-daran-kanns-liegen_37338 habe ich auch ausprobiert. Mit Ausnahme der einzelnen Downloads von kb... Stattdessen habe ich versucht 2 optionale Updates zu installieren, die mir angeboten wurden. Aber auch ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?