Billigstes Tablet mit kapazativem Touch Display?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich lege mich ungern auf ein Modell, eine Marke fest (riecht immer nach Schleichwerbung ...), aber die günstigsten Tablets mit kapazitiven Displays sind wohl die "kleinen" Modelle von Point of View, Archos, ViewSonic und Hannspree, wobei gerade ViewSonic eine interessante Neuerscheinung mit dem ViewPad 7e abgeliefert hat (wenn es das Ding allerdings wirklich nur in weiß gibt ...igitt ... ;-) ...).

Aber kurz ein Wort zur scheinbaren Überlegenheit von kapazitiven Displays: Seit vielen Jahren arbeite ich mit PDAs und resistiven Touchscreens, daneben benutze ich natürlich verschiedenste Geräte mit kapazitiven Displays und muss sagen, dass kapazitive im Multimediabereich den größeren "Wow"-Effekt bringen, um wirklich mit einem Touchscreendisplay zu arbeiten erachte ich nach wie vor resistive als besser, wer den direkten Vergleich bei Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Programmierung durchführt, wird schnell merken, warum!

Was möchtest Du wissen?