Warum werden meine Bildschirme plötzlich schwarz?

1 Antwort

überhitzt?

wenn nicht, dann einfach deinstallieren und neu installieren

Firefox-Fenster bzw Tabs flackern schwarz, wenn ich viele Tabs geöffnet habe. Weiss jemand was das sein könnte...Grafikkarte (Bitte Ergänzung durchlesen) ?

Ja wie schon gesagt, flackert das Bild manchmal schwarz und wenn ich die Maus bewege oder runter scrolle werden einzelne Stellen kurzeitig wieder sichtbar.

Es liegt definitiv nicht am Bildschirm!

Es passiert dann auch wirklich nur bei den Firefoxfenstern und bei anderen Programmen oder sonst was nicht. Eigentlich hätte ich gedacht, dass es an der GPU liegt, aber da es ja nur bei Firefox passiert, weiss ich nicht, was dass sein könnte. Ich habe das übrigens, auch noch nach neuaufsetzung de Systems. Also damit meine ich, dass ich die Treiber schon zum 2. mal (ohne Fehlermeldung) installiert habe und Firefox schon das 3. mal, also kann ich mri nicht vorstellen, dass es an der Installation liegt.

Ich muss ca 30-50 Tabs offen haben (jenachdem was sonst noch läuft), damit es dazu kommt. Ich hatte aber auch schon viel mehr offen und das ha da auch nie was gemacht. Auch schon um die 150 Tabs und hatte nie Probleme (ist keine Seltenheit bei mir).

Also liegt das an der Grafikkarte ? Früher hatte ich das noch nie, ich hatte aber auch eine andere Grafikkrate, wobei man sagen muss, das ich das auch nie bei der neuen hatte, erst seit ein paar Wochen.

Also wer kann mir da weiterhelfen ?

Gruss sotnu

...zur Frage

Bei übertaktung der Grafikkarte wird Bildschirm schwarz

Ich habeeine neue Grafikarte bestellt (Asus Radeon R9 280X DirectCu II). Ich habe die Grafikkarfte installiert und Assassins Creed 4 Black Flag instaliert. Funktioniert alles perfekt solange man die Antialias-Qualität ausschaltet, keine Ahnung warum. Zu der Grafikkarte gab es natürlich noch eine CD mit Treiber und einem Programm namens GPU Tweak. Mit diesem Programm kann man alles mögliche einstellen, also habe ich versucht die GPU Clock und die Memory Clock so hoch zu schalten wie es nur geht. Folge: Bildschirm wird schwarz, PC muss neu gestartet werden. Dies geschah auch wenn ich nur eins dieser beiden maximierte. Woran könnte das liegen? Mein System: - Motherboard: Asus P7H55-M - Prozessor: Intel Core i5 - Netzteil: Keine Marke, mit 550W - 4x2 GB RAM Grafikarte benötigt anscheinend 750W aber auf sämtlichen Internetforen steht selbst 400W genügen. Bitte helft mir, denn ich habe meine Grafikkarte schon zweimal zurückgeschickt, dies ist schon meine dritte.

...zur Frage

PC fährt nicht mehr hoch (bleibt stehn)

Hi,

ich bzw. ein Kumpel von mir hat ein "kleines" problem mit seinem Rechner. Wenn er den Rechner ca. 30 min bis 1 std. (teilweise auch länger) stehn lässt, dann fährt der PC wie gewohnt normal hoch. Der PC bleibt aber nur für ca. max. 10 min. an und schaltet sich dann wieder ohne vorwahnung aus, das heist er fährt nicht herunter o.ä. die Bildschirme werden schwarz und der lüfter dreht auf minimum runter.

Das selbe Prinzip ist es auch wenn man den PC dann versucht wieder neu zu starten. Wenn man auf den Power on Knopf drückt gehn alle Leds und Lüfter an blos der CPU Lüfter müsste normalerweise viel höher drehen, was er in dem Fall nicht tut. Er bleibt immer ganz leise auf ein und der selben "Frequenz".

Das ganze hat damit angefangen, dass Maus und Tastatur kurzzeitig immer komplett ausvielen und auf einmal gingen die Bildschirme aus. Wir hatten den PC auch schon beim Mediamarkt .... (falsche Entscheidung) die meinten nur wir hätten das Netzteil falsch angeschlossen und hätten es behoben, daheim angekommen war genau das selbe Problem wieder. Wir hatten zuvor natürlich einiges ausprobiert aber falsch angeschlossen war da nichts ...! (und das hat 39€ gekostet. ...)

Wir meinten es könne vielleicht an dem Netzteil liegen was in etwa 450W hat. Daraufhin haben wir meins mit in etwa 550W (bequiet) angeschlossen, was aber den gleichen effekt beim booten hatte.

weitere Infos: - Das Bios Piepst nicht wenn er bootet. - Nach ca. 1 std. warten geht es für 10 Minuten max. wobei sich hier der Lüfter aber auch normal dreht. - Der PC lief davor ca. 2 Monate ganz normal. - Windows 7 wurde erst vor ca. 2 Wochen erneut installiert. - Es wurde mit anderem Netzteil und anderer Grafikkarte probiert.

Kann das vll. doch an einem Virus liegen? Oder an dem Motherboard? Hatte schonmal einer das Problem bzw. ein ähnliches?

MfG

MCSell

...zur Frage

Ich kann fast alle Spiele nur in minimaler Grafik Spielen Warum? Festplatte zu Langsam?

Hallo leute, warum kann ich alle meine Spiele nicht in Ultra Grafik Abspielen? selbst auf Mittlerer Grafik Laggt es noch recht oft. Hier die Spiele laufen nicht auf Ultra: Just Cause 2, NFS Most Wanted 2, Cities in Motion 2 sogar bei 3D Mark Vantage fallen die FPS unter 30 ein und das bei einer Grafik von GTA San Andreas. Hier alles mögliche habe ich versucht alles sinnlos: Defragmentiert, auf Viren Überprüft, Fehler mit CCleaner behoben, Temperaturen sind OK, Kein müll ist auf meinem PC. Habe mein PC erst vor 2 Wochen neu bekommen und Windows 7 Pro 64Bit und alle Treiber sauber Installiert. Kann sowas vieleicht meine ca 6 Jahre alte Sata Festplatte verursachen? Hier mein System: Intel Core I5 4570, PNY GTX 660 2GB, 8GB Ram Corsair 1600Mhz, Samsung SpinPoint S166 HD161HJ 160GB, 530W Thermaltake Netzteil, Gigabyte Z87 D3HP Ich hoffe ihr könnt mir helfen Danke im vorraus

...zur Frage

Selbstgebauter PC, alles läuft aber Bildschirm kriegt kein Signal - Mainboard defekt?

Hallo! Ich habe mir einen Gaming PC bauen wollen weil mein Alter "Arbeits PC" nicht fürs Zocken gedacht ist. Ich habe mich vorher relativ gut mit vielen Foren und Zeitschriften darüber informiert. Ich habe nun folgendes Problem: Alles am Computer funktioniert eigentlich wie es soll (Lüfter drehen sich, LED's der Lüfter leuchten, Grafikkarte und Netzteil funktionieren auch) aber meine beiden Bildschirme kriegen kein Signal von dem PC. Ich habe es auch schon mit anderen Kabeln probiert und habe geguckt ob alles richtig angeschlossen ist, ja ist es. Ich habe alles extra nochmal aus- und eingebaut um zu gucken das alles richtig angeschlossen ist (Zweimal). Außerdem ist mir ein kleines Missgeschick passiert: Der Sockel meines Mainboards (AM3+) war anders als die die ich in den Tutorials gesehen habe, ich dachte aber ich müsste trotzdem alles so machen wie in den Tutorials. Ich habe also den Hebel so weit hochgetan wie ich konnte aber die dünne Plastik Platte ist nicht hochgegangen, also hab ich es mit ein wenig druck probiert und schon war die hälfte der dünnen Platte ab (ich hab dann noch den Rest der Platte abgemacht). Ist das Schlimm? Könnte es daran liegen das meine Bildschirme kein Signal kriegen? Nun ja, den CPU und Kühler konnte ich trotzdem noch einbauen und das habe ich auch getan. Hier mal ein Bild von so einem Sockel wie den der in meinem Mainboard ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?