Bildschirmarbeitsplatzbrille?

2 Antworten

Wenn Du normalsichtig bist, brauchst Du keine Arbeitplatzbrille. - Ihre Aufgabe ist es eigentlich bei stehender Fehlsichtigkeit zu helfen.

Wenn Dein Arbeitsplatz der Bildschirmarbeitsverordnung* entspricht und Du der Pausenregelung folgen kannst, solltest Du wegen Deiner Beschwerden doch einen Augenarzt aufsuchen. Vielleicht gibt es bei Deinen Augen eine andere Anormalität, wie besondere Lichtempfindlichkeit etc.

Vielleicht hilft es schon, wenn Du im Monitormenü den Kontrast und die Helligkeit etwas reduziert und/oder den Blaulichtanteil veränderst.

*) siehe z. B.: https://www.arbeitsschutzgesetz.org/bildscharbv/

Danke, dass werde ich mal versuchen.

0

Welcher Monitor wird verwendet?

Welche Auflösung?

Asus VS247HR 59,9 cm (23,6 Zoll) mit Full HD

0

Was möchtest Du wissen?