Bildschirm DP kein Signal Asus PG248Q?

1 Antwort

Auch schon mal in der Bedienungsanleitung geblättert wo man den Eingang bzw die Quelle an den Bildschirm auswählen kann und dort mal auf DP gestellt?

Auch sollte dann beim Starten nur das DP Kabel dran hängen und nicht beide an einen Bildschirm dann schaltet er automatisch um auf DP.

PC stürzt ab. Spiel stürzen ab. Lösung?

Hallo, wenn ich ganz normal am PC am arbeiten bin, (z.B. Chrome und den Explorer auf habe oder wenn ich nichts auf habe und mal was anderes mache und den PC anlasse) wird plötzlich der Bildschirm komplett gestreift, aber die Leuchten an meinem PC bleiben an... Bildschirm ein/aus schalten bringt nichts, richtiger Eingang ist auch gewählt, Tasten drücken bringt auch nichts! Dann ziehe ich den Strom und schalte den PC nach einer Minute wieder ein (ist bestimmt nicht gesund für die Hardware) und er startet auch wieder... Aber wenn ich Pech habe passiert genau das gleiche 1 Min nach den einloggen erneut... Weiß einer woran das liegt? (Virus, PC-Fehler, Programm, Grafikkarte...) Hab ihn auch regelmäßig ausgeblasen (Staub), deswegen könnte er meiner Meinung nach eigentlich nicht überhitzten... Das obige Problem tritt nun nicht mehr so häufig auf... (keine Ahnung was ich da gemacht habe) Denn nach den Auswechseln der Grafikkarte (gleiches Modell wie vorher) passierte es immer noch... Irgendwann ist das dann nicht mehr aufgetreten... Doch dann schmiert manchmal der "Anzeigetreiber" ab: So z.B. wenn ich im Internet am surfen bin (dann eher weniger) oder Spiele spiele (wie z.B. Minecraft oder R.U.S.E) friert der Bildschirm (nach nicht vorhersehbarer Zeit) 10sec lang ein, dann bekomme ich kurz einen Blackscrenn und der Monitor sagt kurz dass er kein Signal hat. Dann erscheint z.B. bei Mineraft unten in der Taskleiste eine Meldung: "Der Anzeigetreiber wurde wiederhergestellt. Der Anzeigetreiber 'AMD driver' wurde nach einem Fehler wiederhergestellt." Das Minecraft-Fenster ist komplett weiß und der Mauszeiger ist darin gefangen... Dann kann ich Minercaft nur noch mit den Task-Manager beenden und wieder neustarten... Bei RUSE ist es bis das der Monitor kein Signal empfängt genauso. Danach kann ich aber weiterspielen... (Im Multiplayerspiel wird auch bei den anderen Spielern pausiert und nach einer Zeit flieg ich aus dem Spiel) Ob da auch die Meldung kommt weiß ich nicht, da es ja im Vollbildmodus gespielt wird...

Manchmal pasiert es auch, wenn ich ganz normal den Browser (Chrome) auf hab und dann weg gehe und wiederkomme der Bildschirm einfriert und der PC auch nicht mehr reagiert... Dann kann ich auch nur noch den Strom ziehen... Außerdem passiert es (eher seltener), dass der Bildschirm schwarz ist und nur noch die Hintergrundbeleuchtung an ist... Oder (auch eher selten) es kommt ein blauer Hintergrund mit weißen Zeichen (Errorsreen) , in dem steht, das wenn man den zum ersten mal sieht, den PC neu starten soll und wenn man den schon häufiger gesehen hat die folgenden Schritte durchführen soll [...] (z.B. den PC im abgesicherten Modus starten, ...) Überings wenn man nach "Anzeigetreiber stürzt ab" oder ähnlichen, das zu diesen Problem(en) führt googelt, findet man sehr viele, die das selbe Problem haben, aber noch keine einzige Lösung gefunden haben...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! ;) Schon mal Danke für die Antworten!

...zur Frage

Usb Ports funktionieren nach neuem mainboard nicht?

Guten Tag,

Ich habe mir ein neues Mainboard inklusive cpu und ram geholt. Also ein Aufrüstkit, welches auch bereits fertig zusammengesetzt war. (Ryzen 5 1600x, ASUS PRIME B350M-A, 16GB 2400MHz)
Altes ausgebaut, Neues rein und meine Grafikkarte(Gtx 1060), sowie meine Festplatte(mit Win7) auch drin gelassen. Ich habe leider vor dem Einbau vergessen meine alten Treiber zu deinstallieren, nach dem Start funktioniert nun leider kein USB-Port mehr.
Im BIOS funktioniert alles super und er erkennt alles, dort sind auch alle USB-Ports aktiviert. Beim Start erkennt er auch alle USB Geräte und diese leuchten auf bis auf dem Bildschirm "Windows wird gestartet" erscheint. Meine letzte Idee ist, dass er mit den Treibern nicht klar kommt und ich Windows neu aufsetzen muss.

Habt ihr noch andere Ideen, wobei ich das System nicht neu aufsetzen muss?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

All in One PC Medion Akoya P9614 Frage...

Ich habe jetzt einen anderen PC über HDMI an meinen älteren All in One PC angeschlossen um diesen als bildschirm und soundausgabegerät zu nutzen.

So weit funktioniert es auch. Jedoch startet immer der All in one PC mit wenn ich eig. nur den Bildschirm mit Sound anhaben will.

Manchmal erkennt er direkt das HDMI Signal schaltet um und startet nicht mit. Aber meistens schaltet er erst aufs HDMI Signal und fährt dann trotzdem Hoch.

Hat irgendwer damit erfahrung? Weiß irgendwer wie man es verhindert das der All in one PC immer mit Hochfährt... ich meine ist ja irgendwo nur unnötiger Stromverbrauch.

Mfg

...zur Frage

Lüfter kaputt - 100° überhitzt - Monitor / PC geht aus

Hallo ihr Computerfraganten! Nun zu meinem Problem: Mein PC hat sich beim zocken mal wieder aufgehangen und so habe ich ein bisschen draufgehauen, was im Nachhinein doch eine sehr blöde Idee war... :s das Spiel funktionierte wieder einwandfrei doch beim nächsten Windows Start hörte es sich an als würde etwas zwischen die Rotorblätter des Lüfters gelangt sein (so ein schnelles Knacken). Also habe ich mal wieder am Computer ein bisschen gerüttelt und siehe da, es war komplett ruhig. Doch beim nächsten Arbeiten am PC musste ich feststellen dass sich mit der Zeit der Computer beispielsweise beim Schreiben eines Dokuments einfach ausschaltet. Manchmal nach fünf, manchmal nach zehn und manchmal nach 20 Minuten. Manchmal schaltet sich auch einfach der Bildschirm aus und dann kommt die Meldung "kein Signal" als würde der Bildschirm kein Kontakt mehr zum Computer haben. Der Computer geht aus als würde man den Netzwerkstecker ziehen und er fährt nicht normal runter. Solange ich noch Zeit hatte, habe ich schnell das Programm SpeedFan und HWMonitor gestartet und dabei alle Werte abgelesen (SIEHE FOTOS), kann nur mit manchen Werten aber leider echt nix anfangen da ich mich nicht so super mit Hardware auskenne. Ich habe nur gesehen dass eine der Werte über 100° heiß war (GPU) und ich kann mir schon denken dass der Lüfter wahrscheinlich komplett ausgefallen ist. Ich habe zwei und der eine der dreht sich nicht mehr so wie ich das mit meiner Taschenlampe durch die Luftlöcher am Computer erkennen konnte. Deswegen ist die Temperatur wahrscheinlich auf über 100° gestiegen.

Könnt ihr das bestätigen dass diese Werte nicht okay sind? was sagt ihr? Warum wird es wohl ausgefallen sein und wie kann ich das beheben?

Vielen, vielen, vielen Dank für eure Hilfe und alle Beiträge!!! Danke wer sich für's Lesen Zeit genommen hat und ich hoffe auf Antworten....

Hinweis: Bilder zu den Werten von SpeedFan und HWMonitor unten! :)

...zur Frage

Monitor besser mit Displayport oder HDMI anschließen?

Hallo! Bei neuen Monitoren gibt es ja meist beide genannten Anschlussmöglichkeiten. HDMI kann gleichzeitig den Sound mit auf die Monitorboxen übertragen. Das wäre ein Vorteil.

Aber was genau kann der Displayport mehr als HDMI? Überträgt der die Bilder besser? Also besser für Spiele etc?

Grüße

Markus

...zur Frage

Kein WLAN Signal?

Hallo Community,

ich habe eine ASUS PCE- AC68 Netzwerkadapter gekauft. Ich habe diese am PC installiert, Computer hochgefahren und den Treiber von der Asus Seite runtergeladen (Version 2.1.4.3). Jedoch kann ich leider keine Internetverbindung aufbauen. Wenn ich im Windows 10 auf das WLAN Symbol drücke, zeigt es mir nicht die Liste der verschiedenen WLAN Verbindungen an. Im Geräte - Mangager befindet sich der Netzwerkadapter ebenso nicht.

Folgendes habe ich schon ausprobiert:

  • Treiber deinstalliert und nochmal runtergeladen
  • PCI Express Slot gewechselt
  • Computer neugestartet

Ich besitze ein Asus B350 Plus Motherboard.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?