Bei Windows 10 Installation fehlt der Laufwerktreiber?

3 Antworten

Früher konnte man mit einer Bestimmten F Taste einen zusätzlichen Treiber hinzufügen unter MS Windows bei der Installation. Ich wage mich zu erinnern das es F5 oder F8 war. Der Treiber muss dann auch auf dem Medium sein damit MS Windoof es findet. .Daher muss man nur den Treiber dann darauf suchen und zeigen wo er Steckt , dann Installieren. Wenn es nicht hilft , alternative eine Version mit einem Live USB Stick versuchen oder MS Windoof vergessen und sich eine Linux Distribution die Kostenlos ist Installieren. Letzeres würde ich eher Befürworten da heute es keinen grund mehr gibt was MS Windows rechtfertigt.

Alles wichtige für eine Linux Distribution--> Linux Mint MATE

https://www.linuxmint.com/edition.php?id=300

Unter About Documentation findest alle Anleitungen dazu wie man es Installiert Bebeildert und in 26 Sprachen Übersetzt.

Die Spiegelserver sind alle aufgelistet und du kannst dir dann einen aussuchen wo du das ISO File ziehen willst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo Winnie,

Den USB Stick, hast Du den auch mit einer halbwegs aktuellen Version mit dem Media Creation Tool erstellt? (also den Stick im Jahr 2022 erstellt?)

So eine Meldung dürfte bei Dir nicht kommen. 😢 Wie lautet die Meldung genau? (könnte helfen um mit google zu suchen)

Kannst Du mir sagen an welcher Stelle genau diese Meldung kommt? Bricht das Win 10 Setup dann ab? Oder findet der keine Festplatte wohin er Win 10 installieren kann?

Alle die für die Windows-Installation erforderlichen Treiber sind in der Win(10)-ISO-Datei enthalten. - Auch Laufwerkstreiber.
Deshalb wird normalerweise auch nicht danach gefragt.
In Deinem Fall ist ein USB-CD/DVD-Laufwerk angeschlossen.

Kann es sein, Du von dem üblichen Installationsweg abgewichen bist.
Normalerweise wird die Installationsart "Benutzerdefiniert" ausgewählt.

Wie alt ist eigentlich die auf Deiner Installations-DVD befindliche Win10-Version?
Die aktuelle Version 21H2 mit einer Größe von knapp 5 GB passt nicht auf eine DVD.

Warum installierst Du nicht, wie heute üblich von einem USB-Stick?
Die Herstellung eines bootfähigen Win10-Installationssticks ist ziemlich unkompliziert

 - (Windows 10, Laufwerktreiber)

ich habe eine Win10 DVD und auch einen USB Stick . Bei beiden wird ein Laufwerktreiber verlangt. der Laptop hat auch secure boot . Weiss aber nicht in wie fern das eine Rolle spielt

0
@hans39

Nachtrag: Es wäre nicht schlecht, wenn Du erklären würdest, bei welchem Installationsschritt die Meldung auf taucht.
Vorschlag: Mache ein scharfes Foto von dem Bildschirm in Querformat und schiebe es oben bei Deiner Frage nach. Wenn Du Dein Handy benutzt, deaktiviere vorher das Blitzlicht.

0
Wie alt ist eigentlich die auf Deiner Installations-DVD befindliche Win10-Version?
Die aktuelle Version 21H2 mit einer Größe von knapp 5 GB passt nicht auf eine DVD.

FALSCH

Auf eine einfache DVD mit 4.7 passt es nicht. Aber es gibt Dual Layer DVD Medien. Die fassen bis zu 8,5 GB. Darauf Passt es . Generell zu Behaupten das es nicht auf eine DVD Passt ist Falsch.

https://de.wikipedia.org/wiki/DVD%C2%B1R

Zitat aus der Quelle :

Die Speicherkapazität einer DVD-R beträgt 3,65 GB in Version 1 und 4,7 GB in Version 2. Weiterhin gibt es zweilagige DVD-R und DVD+R mit jeweils 8,5 GB, auch Dual-Layer- (bei -R) bzw. Double-Layer-DVDs (bei +R) genannt. Die exakte Kapazität der DVD-R DL beträgt 4.171.712 Sektoren = 8.543.666.176 Bytes ~ 7,957 GiB, die DVD+R DL besitzt 4.173.824 Sektoren = 8.547.991.552 Bytes ~ 7,961 GiB. Bei der DVD+R DL kann der Schichtwechsel frei positioniert werden, was bei der DVD-R DL oft nicht der Fall ist. Darüber hinaus muss bei der DVD-R und DVD-R DL laut Spezifikation auch bei kleineren Datenmengen über den ganzen Durchmesser geschrieben werden – für den so genannten Lead-out. Die Folge ist, dass der Brennvorgang so lange dauert wie bei größeren Datenmengen Jedoch ist es mit den meisten Brennprogrammen auch möglich, ein kürzeres Lead-out zu schreiben. Dies entspricht zwar nicht den Spezifikationen, spart jedoch viel Brennzeit und die Discs sind trotzdem in den meisten Laufwerken lesbar.

0

Benutzerdefiniert ja habe ich alles gemacht . Es wird ein Laufwertreiber verlangt.

0
@winnie63

Bei welchem Installationsschritt?
Es wäre nicht schlecht, wenn Du zusätzlich ein scharfes Foto von dem ganzen Bildschirm mit der Meldung im Querformat machst und es oben bei Deiner Frage nachschieben würdest.
Wenn die gestellten Fragen unbeantwortet bleiben, tappt unsereins im Dunklen.

Ist es ein neuer Laptop? - Welche Marke und Type?

0

Was möchtest Du wissen?