Avira Free Antivirus

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Avira ist nicht sehr zuverlässig mit seinen Warnungen. Geh einmal genau (!) so vor, wie ich es hier Schritt für Schritt beschrieben habe:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-auf-dem-pc-was-kann-ich-tun

Danach hast Du Gewissheit.

Danke, dass werde ich einmal probieren.

0
@Saburo

Habe es jetzt genau so gemacht, wie es in der Anleitung stand. Bin leider fündig geworden. Es ist ein PUM.Disabled.SecurityCenter (Trojaner?), habe ihn jetzt in der Quarantäne.

0
@Saburo

Das ist ein Verschlüsselungs-Trojaner, der dafür sorgt, dass langsam aber sicher immer weniger installierte Programme zu benutzen sind, sich die Browser nicht mehr öffnen lassen und Du an Deine Daten nicht mehr ran kommst. Du musst ihn unbedingt mit Malwarebytes entfernen. Darum hat z.B. Avira den Scan nicht mehr vollständig durchgeführt. Wenn Du zu lange mit der Entfernung wartest, kann es sein, dass es auch Malwarebytes und andere Software nichts mehr machen kann.

0
@Avita

Quarantäne ist erst einmal auch ausreichend. Damit kann durch diesen Trojaner kein Schaden mehr entstehen. Und in Quarantäne hast Du ihn ja genommen. Gut so.

0
@Avita

Ja also in Quarantäne ist er, kann ich ihn dann einfach löschen oder muß ich dabei irgentetwas beachten, habe im Internet ein Forum speziell für Trojaner gefunden, ist es nötig mich dort zu erkundigen oder nicht?

0
@Saburo

Aber Avira entdeckt immer noch einen versteckten Treiber, dass wird noch der Trojaner in der Quarantäne sein- oder?

0
@Saburo

Sehe nur zufällig Deinen letzten Kommentar. Beim ziellosen Durchblättern. Sorry.

Also: Nun lösch mit Malwarebytes den Trojaner, den Du mit Malwarebytes in Quarantäne genommen hat. Dann lösch mit Avira den Trojaner, den Du dort in Quarantäne genommen hast.

Danach mach einen neuen kompletten Scan mit Malwarebytes. Werden wieder Funde angezeigt, muss zur Neuinstallation geraten werden. Dann ist es für eine Bereinigung wohl zu spät. Gibt es keine Funde mehr, wiederhole den Scan in 2-3 Tagen mit Malwarebytes. Zeigt Malwarebytes dann noch immer keine Funde, hast Du wohl noch einmal Glück gehabt.

0

Würde nicht so viel auf die Avira Meldung "geben". Würde mal die kleine, sehr effektive Freeware "combofix" runterladen und durchlaufen lassen,

Weitere Infos zu combofix und Download-Link in unserem Blog unter: wir-machens-online . de

Mein PC hängt sich einfach auf und es wird immer häufiger, kann mir jemand weiter helfen?

Erstmal danke, dass DU dir das hier durchließt und mir bitte bitte helfen kannst.

Ich habe von einem Kumpel einen zusammen gebauten PC gekauft. Nach ca 1 Monat hat es dann angefangen, dass er sich meistens bei Spielen aufhängt. Wenn das passiert, dann gibt es vorher keinerlei Anzeichen, dass das passieren wird. Meine zwei Bildschirme zeigen das an, was ich in dem Moment sehe, in dem sich der PC aufhängt. Es gibt keinen Ton mehr und warten bringt auch nichts, also mache ich den PC am Tower aus.

Als das angefangen hat, war mein PC schon einige Stunden, teilweise auch im zweistelligen Bereich, an und dann wenn ich dann weiter gespielt habe wurde es immer häufiger. Nun, ca 2 Monate nach dem das Problem das erste mal aufgetreten ist schmiert mein PC schon nach einer halben Stunde ab, selbst bei Spielen die keine große Leistung erfordern. Es wird wirklich zum Haare zerraufen und ich bin super verzweifelt.

Es werden sich wahrscheinlich ein paar Leute denken, dass mein Kumpel mich abgezockt hat und mir einen kaputten PC verkauft hat. Er hat mir aber versichert, dass er dieses Problem nie hatte und ich glaube ihm! Außerdem führt das nicht zur Lösung des Problems. Er kennt sich relativ gut mit Computern aus und hat den PC selber zusammengebaut.

Er hat versucht mir zu helfen und der erste Ansatz war, dass es vlt. ein Temperaturproblem sein könnte aber nachdem wir ein Programm haben laufen lassen, dass Temperaturen aufzeichnet (während ich viele Programme habe laufen lassen) schien dies aber nicht das Problem gewesen zu sein. So meinte er es zumindest, da ich wirklich ein absoluter Amateur bin was PC's angeht. Wir haben den PC auch komplett neu aufgesetzt, also muss das Problem ja bei der Hardware liegen?!

Auch wenn wir das mit der Temperatur schon getestet haben ist das eigentlich das nahe liegenste, da nachdem sich der PC das erste mal aufgehängt hat und ich ihn direkt wieder anmache er sich relativ schnell wieder aufhängt. (Vorallem weil es jetzt Sommer wird)

Ich bin absolut frustriert und weiß nicht mehr weiter. Bitte bitte bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?