Avast-Einige Dateien konnten nicht während des Virenscann überprüft werden...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jedes System mit z.B. einem Mailclient oder anderer verschlüsselter Datenbanken hat solche Dateien. Der einzige Unterschied: Avast ist so ehrlich und gibt dies als Meldung mit Begründung aus. Alle anderen Virenscanner schreiben einfach "Alle Dateien gescannt", obwohl natürlich kein Virenscanner oder anderes Programm eine hochverschlüsselte Datei lesen geschweige denn darin einen Schad-Code analysieren kann! Das spricht letzendlich für Avast!

EInfacher "Beweis": Als ausgebideter Hacker (CEH v5 -v8 by Sercon/IBM) und Securityadmin für heterogene Netzwerke besitze ich natürlich offiziell eine Vielzahl von hoch gefährlichen Hackertools, Trojaner, etc., die bei sogenannten Penetrationtest von Firmennetzen zum Einsatz kommen. Für unterwegs habe ich diese in hochverschlüsselten Archiven auf einem USB-Stick gespeichert. NOCH NIE ist ein Virenscanner oder anderes Sicherheitssystem auf diesen USB-Stick beim Anschluss angesprungen - lediglich z.B. Avast bringt die von dir zitierte Meldung. Was heißt das:

  1. AV-Scanner großer Hersteller (McAfee, Kaspersky, Symantec, Trend Micro, etc.) wiegen uns in falscher Sicherheit
  2. Du unterstützt diese Vorgehensweise noch mit deiem Wusch solche Meldungen nicht lese zu wollen, und
  3. kannst Du meinen Ausführungen entnehmen wie man ganz einfach in jedes AV-gesicherte System einen Virus oder Trojaner einschleusen kann.

Gruß M@rco

Hallo M@rco,

Vielen Dank für Deine hochinteressanten Ausführungen. Du bist ja PROFI ! Aus Deinen Angaben interpretiere ich, dass diese Dateien schließlich jedes System solche Dateien hat. ich brtauche mir also keine Gedanken zu machen (...Online-Banking). Gleichermaßen vermittels Du aber auch, dass wirklich kein System bzw. vor allem keine AV-Scanner vor solchen EDV-Spezi`s wie Dir sicher sind. Nochmals besten Dank für Deine Antwort,

Beste Güße, Volker

0

Nein das sind keine Viren, sondern Dateien deines Mailclients Thunderbird, Outlook & co.

diese Dateien liegen in einem ARCHIV (ZIP, RAR usw.). Sie sind gepackt und mit irgend einem Standardpasswort geschützt.

Das kann völlig harmlos sein, aber es kann auch Malware sein.

bekam ich auch schon als Antwort, das hilft aber nicht wirklich weiter, kann ich den avast denn so einstellen (kostenlose Version), dass diese Meldung verschwindet bzw. alles Überprüft wird ?

Danke

1
@zacko69

Ich habe kein Avast, mit Avira free kann ich "alle Archive" scannen lassen. Wahrscheinlich gibt diese Option aber auch bei Avast.

Anhand dem Pfad deiner verdächtigen Dateien, kannst du wahrscheinlich auch nachvollziehen, zu welche Anwendung diese gehören.

Ansonsten empfehle ich dir, dass du dein Rechner nicht im laufendem Betrieb, sondern von Außen scannst:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-malware-erpresser-viren-entfernen

Viel Erfolg.

0
@bubuc

Du weißt schon, dass Avira free ein extrem schlechten AV-Schutz hat und mitnichten alle Dateien scannen kann - von der Aktuallität dieser Software ganz zu schweigen. Avira free ist durch Computer-Bild &Co groß und bekannt gemacht worden - zu unrecht meiner bescheidenen Meinung nach.

1
@Marco7Stgt

Danke für die Info, gebe die Geräte jetzt zu `nem PC-Doc...

0

Was möchtest Du wissen?