Automatische Speicherung von Ausgangmails bei Thunderbird?


20.02.2021, 11:57

Ich möchte noch erwähnten, dass ich bei der Postfacheinrichtung IMAP und ssl-Verschlüsselung gewählt habe.

Ist es vielleicht so, dass Thunderbird bzw. A1 nur Pop3 akzeptiert?

2 Antworten

Jede gesendete Mail über Thunderbird wird im Ordner gesendet als Kopie hinterlegt.

Man muss nichts dazu machen. Man schreibt eine Mail ,schickt sie ab ,fertig. Kopie liegt im Ordner "gesendet" .

Willst du was anderes machen kannst du alles und jederzeit mit Filtern belegen und diese entsprechend Konfigurieren. Der Anbieter der Web Adresse ist nicht verpflichtet jeden Mailvorgang zu Protokollieren oder eine Kopie in deinem Postfach zu hinterlegen.Und dies ist auch bedingt beim Anbieter Konfigurierbar.

Ich möchte noch erwähnten, dass ich bei der Postfacheinrichtung IMAP und ssl-Verschlüsselung gewählt habe.

Das ist Unwichtig ,auch im Thunderbird kann man das problemlos sogar auf Pop3 Konfigurieren. SSL macht nur Sinn wenn man direkte Verbindungen nutzt wie z.B. zwischen 2 PC Systemen im Inter oder Intranet. Und wenn man SSL verwendet sollte man auch seine Schlüssel dazu selbst generieren, nicht die vorgegebenen Verwenden . dieser besteht aus einen Pub und einem "Master"(Priv) Key. Der Pub ( Public) kann man für SSL problemlos für alles verwenden ,der "Master" ist nur für dich bestimmt um eingehende oder ausgehende Datenpakete die mit deinem Pub Key verschlüsselt wurden zu Überprüfen.

Alles eine Sache von können und wollen und was man genau machen will.

Ich besitze aktuell 18 E-Mails die alle mit einem einzigen Thunderbird Client abgerufen werden.

  • GMX 2 Mails
  • AOL 2 Mails
  • Mail 4 Mails
  • Unitybox (jetzt Vodafone) 3 Mails
  • web.de 2 Mails.
  • mail.de 2 Mails
  • Rest eigene Mails auf einem eigenen Mail Server.

Trotz Mieser Verbindung kann ich binnen 2 Minuten alle Mails Synchronisieren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

NACHTRAG:

Ist es vielleicht so, dass Thunderbird bzw. A1 nur Pop3 akzeptiert?

Das kann dir nur der Provider A1 Beantworten. Bzw. dessen Support.

0

Danke Silberfan. Bei mir wird leider nichts abgespeichert. Aber es kommen zwei Fenster mit folgendem Text:

Oberes Fenster (Mitte):

Die Nachricht wurde gesendet, aber es wurde keine Kopie im Gesendet-Ordner (Gesendet) gespeichert, da es zu Problemen bei den Zugriff auf Netzwerk oder Dateien kam …….

Fenster (rechts unten): Der aktuelle Befehl ist fehlgeschlagen. Der Servers des Kontos …. Antwortete (TRYCREATE) Mailbox doesn’t exist: Sent.

0
@Gerhard1

Das ist eine Klassische Fehlermedung das die Konfiguration nicht stimmt und man eine eigene entgegen des Anbieters Verwendet.

https://www.a1.net/hilfe-kontakt/article/Vertrag-Services/E-Mail/E-Mail-einrichten/Wie-lauten-die-Servereinstellungen-f%C3%BCr-meine-E-Mail-Adresse-von-A1-/500000000007404/500000000027481

https://www.a1.net/hilfe-kontakt/topic/Vertrag-Services/E-Mail/500000000007295

Für weitere Fragen wende dich bitte an den Provider A1, der ist dafür zuständig ( Support)

1

Hallo Gerhard,

Normalerweise ist es so:

Bei Pop3 werden Mails komplett offline in Thunderbird verwaltet (Empfangen und Gesendet) und auf dem Mailserver A1 ist alles leer.

Bei IMAP werden alle Mails online auf dem Mailserver A1 gespeichert und zusätzlich hast Du jeweils die Kopie im Thunderbird.

Schau mal alle Ordner im Thunderbird, eventuell gibts da noch einen zweiten / anderen Postausgang. (oder Sent)

Schau auch mal im Thunderbird ob Du die Settings so eingestellt hast wie hier von A1 vorgegeben. (IMAP verschlüsselt)

Wenn alles nicht hilft, wechsele eventuell, weil A1 ist kein professioneller Anbieter und Thunderbird ist zwar technisch ganz gut, aber auch nur Freeware.

Du könntest Office 2019 nehmen, da wäre Outlook mit dabei. Bei Ebay gibts immer wieder gebrauchte Keys extrem günstig. Als Mailadresse könntest Du auf GMX.de oder WEB.de wechseln.

Danke grandalfawa.

A1 - Telekom war der erste und ist noch immer der größte österreichische Internetanbieter - also stimmt "kein professioneller" nicht. Thunderbird wird weltweit von hunderttausenden verwendet, also auch gut. Ich habe die Settings so eingestellt, wie von A1 für IMAP empfohlen. Werde nun POP3 versuchen. Jedenfalls danke für Deine Bemühungen.

1
@Gerhard1

Hallo Gerhard,

OK, ich hatte von A1 Mail noch nie gehört, wenn es von Österreich ist, liegt es wahrscheinlich daran.

Naja, Thunderbird wird viel genutzt ja, und ich selber hatte es viele Jahre im Einsatz. Dafür dass es kostenlos ist, bietet Thunderbird recht viel.

Trotzdem bin ich froh, dass ich heute Outlook nutzen kann.

PS: Das Konto neu als POP3 zu erstellen, ist ein Versuch wert. 😊

0

Was möchtest Du wissen?