Auto Abgleich beim Monitor: Bild wackelt ständig!

2 Antworten

Ein sich anbahnender Defekt kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, vielleicht ist das Ende für deinen Monitor gekommen? Aber es kann auch ein ganz banaler Grund sein wie zum Beispiel ein Stecker, der nicht mehr ganz fest sitzt? Ich würde mal alle Kabelstecker (auf beiden Seiten) auf richtigen Kontakt prüfen, d.h. ausstecken und wieder ordentlich einstecken. Das hat schon des öfteren ein kleines Wunder bewirkt :-)

Hm, das hat leider nichts gebracht, aber danke für die Idee. Ob ich mich wohl langsam verabschieden sollte von meinem Monitor? :-)

0

ich hatte das bei windows7 auch,-bildschirmauflösung anklicken,-1 stufe höher gehen und schon war es bei mir erledigt

0
@Headhunter0310

Ich habe leider Vista, nicht Windows 7. Aber hab das mit der Bildschirmauflösung auch mal ausprobiert, hatte nichts verändert.

Seit 2 Tagen ist es aber wieder wie von Zauberhand in Ordnung. :-)

0

Der Autoabgleich ist/war eine Funktion vom Bildschirmmenü. Im Menü von meinen alten Röhren und TFT Bildschirmen konnte man das abstellen und oder die Zeitintervalle einstellen. Bei meinem neuen Samsung finde ich allerdings so eine Einstellung nicht.

Alle externen Monitore, die an den LapTop angeschlossen werden flackern.

Hi Leute, kein Plan was plötzlich los ist. aber wenn ich einen externen Monitor an meinen LapTop (Acer 5742G) anschließe, dann beginnt der Bildschirm des externen Monitors zu flackern und das Bild bekommt einen grünlichen Ton. Am Laptop eigenen Bildschirm gibt es keine Probleme. Dass das Problem am Laptop liegen muss, weiß ich, weil ich zwei Monitore habe und das Bild bei beiden anfängt zu flackern, wenn ich sie an meinen ACER anschließe. Wenn ich jedoch diese beiden Monitore an meinen zweiten Laptop anschließe, treten diese Störung nicht auf. Woran könnte es liegen? Ist es möglich dass ich das Problem, als Laie selbst behebe? Gruß!

...zur Frage

PC fährt nach Nässeschaden nicht mehr richtig hoch...

Hallo, ich habe hier einen PC vor mir, der bei einem Wasserrohrbruch etwas Wasser abbekommen hat - er stand nicht unter Wasser, hat aber wohl innerhalb des Gehäuses Spritzwasser 'erhalten'. Ich habe ihn danach über eine Woche lufttrocknen lassen und nun versucht, ihn einzuschalten.

Als erstes kommt die Anzeige auf dem beigefügten Foto - ICH BEKOMME KEINEN ZUGANG ZUM BIOS ANGEBOTEN! Auch sind 32Mb RAM irritierend, es sind je zwei Riegel mit 256 und 512 Mb verbaut.

Das zweite Foto ist ein Blick auf das innere 'Elend'...

Nach der ominösen Anzeige folgt das Pentium4-Logo, dann die Meldung, daß Windoof nicht 'ordentlich' heruntergefahren wurde und ich nun die bekannten Startmöglichkeiten (letzte bekannte, gesicherte mit und ohne usw.) habe. Ist aber völlig egal was ich auswähle, danach habe ich nur noch den blinkenden Cursor links oben auf dem Monitor, egal was ich anstelle, keine Reaktion, ich kann das Ding nur abschalten.

Ich hatte auch schon den Verdacht, daß ich das OS als Schuldigen habe, und habe versucht, eine InstallationsCD für WinXP zu Hilfe zu nehmen. Immerhin, das erbringt schlußendlich einen Bluescreen mit der Meldung auf dem dritten Bild.

Bin mit meinem rudimentären Latein am Ende - ist das Mainboard platt? Oder kann man da noch was retten? Oder hilft der Gang in den netten PC-Laden umme Ecke auch nicht weiter...

...zur Frage

Wieso erkennt mein BenQ Monitor den HDMI Anschluss nicht?

Hallo liebe community, Ich habe mir vor 1 woche einen benq rechner zugelegt, hab ihn 3 tage über vga benutzt funktionierte einwandfrei jedoch habe ich heute mein hdmi kabel erhalten, habe es versucht anzuschließen, jedoch wird es mit folgender meldung ''no cable detected'' nicht erkannt. ich habe schon die option ''hdmi auto detect'' auf on gesetzt und es mit den knöpfen manuell (neuer) versucht. danke schonmal im vorraus ! :)

Es handelt sich um das Modell BenQ GL2450HM

...zur Frage

Internet mit Medion-Stick (Aldi)

Hallo Freunde, auch ich habe ein Problem mit den mobilen Internet. Allerdings mit meinen Umts-Stick von Medion und der Simkarte von Aldi Talk. Einen Beitrag der genau auf meine Probleme zutrifft habe ich noch niht gefunden. Also bitte entschuldigt falls ich hier ein doppelten Beitrag schaffe. Nun zu den Fakten: Stick u Simkarte bei Aldi gekauft. Simkarte regestriert. Verbindungssoftware über den Stick installiert. Software gestartet... Sim geprüft OK... Pin geprüft OK ... Netz suchen... OK (1-2 Striche 3G) die Software steht auf Bereit. Bis jetzt ist auch alles prima... Dann habe ich auf den Verbinden Button gedrückt und das Statusfenster wechselt auf " Optionsprüfung läuft... " Da bleibt dann aber auch... nach 10 min habe ich denn Verbindungsassistent beendet. Rechner neu gestartet und das ganze nochmal. Jetzt lief wieder alles bis zum Punkt "Bereit" als Options war die 24Std Flat ausgewählt. Die will ich auch nutzen.(Ich weiß das es eine Monatsflat gibt) ich wieder gestartet und dann stand da "Verbinde" wieder 10 min und nichts passierte.

Nach vielen versuchen bin ich mit den Auto rum gefahren und deutlich mehr Empfang gesucht und gefunden 5 Balken aber nichts passierte. Zwischen durch könnte ich den Startbutton drücken aber die Statusmeldung blieb auf "bereit". Also wollte ich die Software deinstallieren, was auch nicht ging. Weder über die Systemsteuerung oder die Deinst.exe des Programms. Also löschte ich die Dateien manuell beendete die automatischen dienste der Software und löschte auch diese Dateien. Danach liess ich die Regestry bereinigen. Ich begann von vorne. Wer mag kann auch wieder erneut beginnen zu lesen weil so gings weiter. Zwischen durch habe ich eine SMS versendet um zu gucken ob der Stick überhaupt was macht. Das klappt. Die Hotline könnte mir nicht wirklich helfen, die meinte es könnte man Virenscanner liegen. Den sollte ich mal ausstellen. Ja naturlich, warum nicht auch gleich die Firewall abstellen das Internet ist ja sicher. Die Vodafone Software hat den Scanner oder die Firewall auf nicht gestört warum dann die von Medion? So das ist meine "traurige Leideesgeschichte". Ich hoffe ihr könnt mir ein paar nette Ideen nennen. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Ach noch was mein Stick ist der Huawei E173 (schwarz) und der Verbindungsassistent hat sein Startbutton links. Diese infos waren fürden Hotlinetypen interesant evtl für euch auch. Noch mal Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?