Auswahl ISP // Bandbreite der verschiedenen Kanäle (VoIP, TV...)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für VoIP rechnet der hier (http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Telefonie) mit 100kBit/s in beide Richtungen (Up/Downstream).

Je nach Anbieter rechnet man für HDTV mit bis zu 25MBit/s.

Und wenn du alle Info zusammengetragen hast, kannst du das als Tipp ja hier auf computerfrage.net ablegen! ;)

go4java 29.06.2012, 15:01

Danke.

0
go4java 29.06.2012, 15:30
@go4java

...habe ich in Wikipedia gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Daten%C3%BCbertragungsrate

Video- und Audiosignale

  • Gespräch in Telefonqualität (etwa 3,1 kHz Bandbreite): 64 kbit/s (ohne Komprimierung)
  • komprimierte Musikdatei: üblicherweise zwischen etwa 24 kbit/s (Streaming Audio über analoges Telefonmodem) und 9,8 Mbit/s (maximale Datenrate für verlustfrei komprimierte Mehrkanaltonspuren einer SACD/DVD-A); verlustfrei kompressierte Musikdatei: zwischen 320 kbit/s und 1411 kbit/s je nach Quelle (Flac)
  • SD Fernseh-Bild (MPEG-2 komprimiert): ca. 3 Mbit/s;
  • Video-DVD (MPEG-2 komprimiert): ca. 6 Mbit/s;
  • SD-Video (576p 50 Hz unkomprimiert): ca. 400 Mbit/s;
  • HD-Video (720p 60 Hz 24b/px unkomprimiert): ca. 1,3 Gbit/s;
  • Full-HD-Video (1080p 60 Hz 24b/px unkomprimiert): ca. 3 Gbit/s.
0
DrErika 29.06.2012, 15:38
@go4java

Ja ja sicher, aber das ist Telefon unkomprimiert (und theoretisch) - VoIP ist extremst komprimiert.

Und TV steht da deswegen nicht, sondern unkomprimiertes Video, weil TV eben komprimiertes (meist MPEG) Format ist.

Diese Quellenstelle ist für deine Fragestellung nicht brauchbar.

0
go4java 30.06.2012, 10:21
@DrErika

...ist zumindest eine Diskussionsgrundlage, an der sich hoffentlich noch Leute beteiligen, die bereits IPTV nutzen und konkrete Angaben machen können. Bzgl. TELEFON und MUSIK ist die Darstellung doch nicht weit weg von der Realität, oder?

0
DrErika 30.06.2012, 11:36
@go4java

Ich halte das für praxisfern.

Hier ist die Datenrate von IPTV beschrieben (http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Protocol_Television) - das hängt aber wie geschrieben vom Provider ab: "Üblich verwendete Kodierungsverfahren sind VC1 und H.264. Für eine PAL- oder (SDTV)-Qualität (Standard Definition Television) wird eine Datenrate von durchschnittlich 2–6 MBit/s benötigt. Für HDTV ist eine Datenrate von durchschnittlich 6–16 MBit/s notwendig. Dazu ist ein Breitbandanschluss zum Teilnehmer notwendig (z. B. DSL, ADSL2/VDSL, Kabelmodem)."

0

Was möchtest Du wissen?