Auslagerungsdatei beim spielen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig, bei 24GB kann man die Auslagerungsdatei "abschalten".
Hier http://www.com-magazin.de/tipps-tricks/windows-7/auslagerungsdatei-deaktivieren-14267.html wird am Beispiel von Win7 beschrieben wie das geht.

DH man kann sie durchaus abschalten aber man kann sie auch ganz einfach vom System verwalten lassen denn, es werden ja Prozesse ausgelagert und das hält soviel ich weiß den Arbeitsspeicher für reale Aktivitäten frei.

0
@Dingo

Ich bin nun schon seit Jahren ohne unterwegs und habe selbst bei "nur" 4GB Arbeitsspeicher diesen ohne Auslagerungsdatei (auch bei Spielen und Videobearbeitung) nie voll bekommen, also warum soll man die langsame Festplatte nutzen, wenn es komplett im Arbeitsspeicher geht?
Der einzigste der bei mir hin und wieder mal damit Probleme hatte, war der Boinc-Manager (http://de.wikipedia.org/wiki/Berkeley_Open_Infrastructure_for_Network_Computing), allerdings hat der später dann ab 6GB Arbeitsspeicher auch das "Meckern" gelassen.

2
@aluny

Dem hab ich nichts entgegenzusetzen, hab allerdings andere Erfahrungen damit gemacht! Bei 8 GB 1333er Speicher und ohne 12 GB Pagefile Sys begann sogar das alte COD BlOps das System zu überfordern während es mit der Auslagerung geschmeidig lief. Eine Auslagerung nutz ich wegen SSD auch nicht mehr aber hab auch 12 GB RAM.

Den Bonic kannte ich nicht, jetzt versteh ich das wäre ein TIPP!

0
@aluny
Ich bin nun schon seit Jahren ohne unterwegs und habe selbst bei "nur" 4GB Arbeitsspeicher diesen ohne Auslagerungsdatei (auch bei Spielen und Videobearbeitung) nie voll bekommen, ...

Die Datei wirst du auch niemals voll bekommen da Windoof stets dran arbeitet diese Datei auch nie Volllaufen zu lassen. Einen " Buffer Overflow" kriegste nur hin wenn eine oder Mehre Komponenten/Anwendungen schneller als Windoof arbeiten würden. das hinzubekommen ist bei Windoof zwar nicht so einfach ( wenn man gute Komponenten hat und auch den Pc annähernd halbwegs sauber Konfiguriert fährt) aber unmöglich ist sowas nicht.

0
@Fugenfuzzi

Da steht "diesen" und das bezieht sich auf den Arbeitsspeicher und nicht auf die Auslagerungsdatei...

0

Was möchtest Du wissen?