Aufrüsten oder doch neuen PC kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Die Grafikkarte reicht für die von dir gennannten Spiele völlig aus.

Wenn es wieder erwarten doch ruckeln oder sonst irgendwie nicht laufen sollte kannst du mit der CPU ohne Probleme eine aktuelle Grafikkarte benutzen.

Zum Beispiel die hier.

http://www.alternate.de/GIGABYTE/AMD-Radeon-R9-285-OC-WF2-Grafikkarte/html/product/1156184?

Wenn es nicht unbedingt eine aktuelle sein muss geht auch eine HD 7850.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dingo 23.09.2014, 12:23

Die 7850 ist noch voll im Saft für etwas in die Jahre gekommene Rechner.

0

Wieso sollten die Spiele, welche momentan problemlos auf dem System laufen, in 2-3 Jahren nicht mehr funktionieren? Wenn dir nicht aufeinmal einfällt, dass du mit der Gurke Crisis 3 spielen willst, d.h. wenn du bei den Spielen bleibst, welche du jetzt auch spielst, was sollte dann auf ein mal mehr Leistung brauchen?

Also bleib bei dem System so wie es ist, wenn es keine Zicken macht. Wen du dir sowieso eine PS4 holst, dann brauchst du deinen PC auch nicht upgraden, da ich mal davon ausgehe, dass du die neuen Spiel von nun an auf der Konsole spielen willst. Zwar ist mir schleierhaft, wieso man überhaupt eine Konsole nutzen will, aber gut, darum gehts hier nicht.

MfG

Nvidia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GodLaurenso 23.09.2014, 13:53

Crysis 3 kann ich auf höchsten Grafikeinstellungen mit 1080p spielen ;-)

Mit in "2-3 Jahren" meinte ich die Spiele, die dann erst aktuell sind. Ich möchte jetzige Spiele wie Rome 2 oder SW:TOR in sehr guter Grafik spielen können (SW:TOR geht, ruckelt aber des öfteren und Rome 2 dreht automatisch immer die Grafik runter, da nicht genügend Grafikspeicher für sehr gute grafische Darstellung vorhanden ist).

0

Kauf dir einen neue Grafikkarte und takte die CPU auf 3,5, dann sollte das System noch einige Zeit lang laufen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgendes kannst erweitern :

  • Speicher von 6GB auf 8 GB oder (im Handbuch nachsehen) auf 16 GB.

  • Wenn PCIe Steckslot vorhanden .Grafikkarte auf eine AMD/TI R9 280 mit oder ohne X erweitern.

  • Netztei würde ausreichen ,üsste nicht gegen ein stärkeres ausgetauscht werden. , Obwohl ich nach wie vor Gegner des Herstellers BeQuiet bin. Bin eher für Corsaier ,aber das muss jeder für sich Entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?