Aufgabe beenden?

1 Antwort

Herunterfahren und Alt+F4 senden im Grunde das selbe Signal an das Programm: WM_CLOSE. Gleiches gilt für viele (aber nicht alle) Schließen-Buttons von Fenstern. Was dann passiert liegt in der Hand des Programmentwicklers. Der kann das Signal auch einfach ignorieren oder noch wichtige, abschließende Aufräumarbeiten erledigen lassen. Oder ein Dialog anzeigen um zu fragen ob man speichern will.

Hört ein Programm nicht darauf aber der Nutzer will die Beendigung kann Windows die Beendigung erzwingen indem der Prozess einfach entfernt wird. "Task Beenden" wie es im Volksmund heißt und im Task Manager zur Verfügung steht.

Für die Beendigung von Prozessen gibt es den Taskkill-Befehl, der beide Arten von Beendigung einleiten kann. Mit der Option /f (steht für "forced") wird die Beendigung erzwungen. Du kannst es also mit folgendem Befehl mal versuchen:

taskkill /f /im speedfan.exe

Könntest du z.B. im Task-Planer als Aufgabe "beim Herunterfahren" oder "beim Abmelden" einrichten um Speedfan abzuschießen

Leider geht es immer noch nicht. Für was steht eig das /im in Befehl?

Das komische ist halt das nicht immer ein Bluescreen auftritt machmal fährt er ganz normal Herunter. Aber ich bin mir irgenwie sicher das wen ich Speedfan den Task beende das er immer normal herunterfäht.

Hilft es vtl wen ich es zu den Diensten wechsel?

0

Was möchtest Du wissen?