Auf welche SEO Strategien legt ihr besonders wert?

3 Antworten

Also ich hatte letztes Jahr ein Praktikum gemacht und da habe ich mich auch mit SEO beschäftigt.. das Thema ist wirklich spannend und heutzutage sehr relevant. Eine Website muss gefunden werden damit sie bekannt wird und dazu helfen gute KW damit man die Website bei Google leichter findet. In der URL sollten die HKW enthalten sein.. die Seite sollte ansprechend aussehen und eine kurze knappe aber gute Meta Description und einen guten prägnanten Meta Title haben. Außerdem gehört zum SEO dazu, dass die Seite auch mobil optimiert ist und gut lesbar ist.

Also SEO ist heutzutage wirklich das A und O, wenn man es im Internet irgendwie schaffen will gesehen zu werden und keiner der Top 100 Riesenkonzerne ist.

Das bedeutet: richtiger Umgang mit Keywords. Erwähne den Namen eures Laden häufig. Allgemein gilt: Wiederhole, was gesehen werden soll.

Übersichtlichkeit und "Professionalität" sind auch sehr wichtig. Es sollte immer alles auf dem aktuellen Stand sein und nicht wirken, als wäre die Website von 1998.

Auch interessant ist der Faktor "Bilder". Bilder sind benutzerfreundlich (denn: gucken gern, lesen nein) und können außerdem auch die ganze SEO Sache bestärken.
Nachzulesen hier: https://content-marketing-by.schwarzer.de/blog/bilder-suche/

Man muss schon einiges beachten, aber die Basics sind kein Hexenwerk!

Naja auf jeden Fall dafür sorgen, dass Google eure Seite im Index hat. Hilfreich ist da so eine XML-Sitemap, wo die Struktur eurer Website enthalten ist (mit allen Unterseiten) und mit deren Hilfe man den Suchmaschienen alle URLs der Website übermitteln kann.

Hier ein paar Hinweise, wie man sowas erstellt: https://de.ryte.com/wiki/XML-Sitemap

Ansonsten natürlich für eine einfache Struktur und einen logischen Aufbau der Seite sorgen. Regelmäßig neue Inhalte und schauen, dass man auch lokal gefunden wird. Die Seite sollte zudem für Mobilgeräte optimiert sein.

Hat mich diese Website etwa wirklich blockiert?

Hallo Zusammen,

heute musste ich entsetzt feststellen, dass mich die Website "Kleiderkreisel" blockiert hat.

Aufgefallen ist mir dies daran, dass all meine Artikel, die ich dort wie bei Ebay zum Verkaufen anbiete nur mir selbst angezeigt werden. So bat ich eben eine Freundin von mir zu gucken, ob sie die von mir hochgeladenen Artikel sehen könne und prompt antwortet sie mir mit einem klaren "Nein".

D.h. alles, was ich dort hochladen wird nur nur mir selbst angezeigt, andere Mitglieder können dies nicht einsehen. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass jede Nachricht, die ich auf dieser Plattform verschicke, nicht ankommt.

Dies und mehr ist mir in den letzten zwei Wochen aufgefallen. Komischerweise bin ich die Einzige, die dieses Problem hat, es ist somit ganz klar und deutlich kein Bug-Fix Problem oder irgend eine anderer System Fehler auf Kleiderkreisel. Gibt es dazu einen konkreten Begriff in der Internetwelt, dass ein Mitglied quasi "heimlich" aus der Community ausgeschlossen wird ohne dies selbst zu bemerken? Ich habe dies tatsächlich nur durch Zufall bemerkt...

Daher wende ich mit an Euch, um zu erfahren wie so etwas überhaupt möglich ist. Wie kann eine Website erkennen, dass es immer wieder dieselbe Person ist, die sie blockiert?

Vor allem: Gibt es irgendwelche Tricks wie ich diese Website austricksen kann, um dort wieder kaufen und verkaufen zu können? Das ärgert mich wirklich wahnsinnig....

Ich kann mich nicht daran erinnern, etwas auf dieser Website verbrochen zu haben...

Vielen Dank und viele Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?