AUAS Laptop, im Akkubetrieb kein Windowsupdate.........?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Installation des SP1 kann einige Stunden dauern und updates sollten am besten immer im Netztbetrieb erfolgen. Ebenfalls ist es günstig das SP1 komplett runterzuladen und dann davon zu Installieren.
http://www.chip.de/downloads/Windows-7-SP1-64-Bit_45392020.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanfan
19.10.2014, 11:23

Danke für deine Antwort, aber..............

Nehmen wirt mal an jemand installiert das Windows ohne weiteren Plan oder Erfahrung. Wie soll der gute Mensch wissen das es ein Servicepack gibt? Und was man nicht weiß, kann man nicht vorher downloaden oder? Genaugenomen könnten die Downloads von Win7 schon soweit aktualisiert sein das SP1 bereits enthalten ist. Aber egal.

PS.: Das du bei Downloads auf Chip.de verweist ist seit längerer Zeit keine gute Idee mehr. Weiche das nächste mal auf andere Seiten aus. Z.B. Heise. Dort wird dir in der Beschreibung zum Download angezeigt auf was du zu achten hast. Bei Chip.de lädt man sich jede menge Mist mit runter. Und auch dann wenn, man vorher seine Häkchen gesetzt oder entfernt hat.

Gruß Nino

0
Warum ausgerechnet bei SP1 und nicht bei den anderen Updates?

Die Installation von SP1 braucht viel Rechenleistung und kann so die Akku Laufzeit erheblich verkürzen. Um einen Systemausfall durch Leeren Akku zu vermeiden wurde eine Abfrage in das Update eingesetzt. So ist das Update auch nur bei Stromanschluß möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chanfan
19.10.2014, 11:17

OK, das macht Sinn.

Aber nur mal so: Würde es dann nicht logisch sein, das Windows bei solch einer Installation, einen Hinweis bei der Installation gibt und nicht einfach mit einer Fehlermeldung abbricht? ;) Gruß Nino

0

Was möchtest Du wissen?