Ati und NVidia Grafikkarten auf einem Mainboard - kompatibel? :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die neue Grafikkarte statt der alten einbauen aber gemeinsam macht es keinen Sinn weil du nur zwei Karten per SLI/Crossfire zusammenschalten kannst, die auch jeweils beide das unterstützen, was aber bei einer Nvidia und einer ATI nicht der Fall ist.

Hm okay, danke^^

0

Naja der Sinn ist eigentlich nicht klar warum 2 verschiedene Grafikkarten im gleichen System ?. Einfachste Lösung wäre die Schlechtere der Beiden Grafikkarten über Ebay zu verkaufen ,die bessere zu behalten. Wenn man das Geld dazu hat sich dann die gleiche nochmal zu holen und Je nachdem im SLI oder Crossfire Verbund nutzen. Da ich Generell es Ablehne mit Windoof zu arbeiten hab ich den Test mit Älteren Grafikkarten unter Linux gemacht. Es ist zwar möglich 2 Verschiedene zu Betreiben aber die Vorteile der jeweillgein Grafikkarten lassen sich nicht zusammen ausspielen. Entweder die eine oder die andere ,beide zusammen No go. Mehrschirmbetrieb ist problemlos Möglich. So kann man 4 TFT Betreiben mit 2 Unterschiedlichen Grafikkarten , je 2 X DVI Anschluß.

Ok, dankesehr.^^ Aber ich habe ohnehin nur einen Bildschirm (gar nicht mal so viel Platz auf meinem Schreibtisch :DD), also werde ich die alte wohl auf Ebay verkaufen...

0

Vorab: Ich muss das mal selbst ausprobieren, mein Wissensstand ist, dass es durchaus unter XP und W7 möglich ist, gleichzeitig eine AMD/ATI- und eine Nvidia-Karte zu betreiben.

Allerdings stellt sich die Frage, wozu?

Da AMD/ATI "CrossFireX" und Nvidia "SLI" benutzt, um Grafikkarten zur Leistungssteigerung beim Rendern zusammenzuschalten und beide Technologien nicht kompatibel sind, findet also keine Leistungssteigerung statt. Eher im Gegenteil, die Hersteller deaktivieren bestimmte Funktionen, wenn eine GraKa des Konkurrenten im System erkannt wird. Evtl. könnten Vorteile im Mehrmonitorbetrieb entstehen, ich bin mal gespannt, was andere Antwortgeber dazu schreiben.

Für Mehrmonitorbetrib eigentlich auch nicht notwendig. An die HD6950 kann man immerhin 6 Monitore anschliessen.

0
@compu60

Okay, dankesehr :) Schade, dass das nicht funktioniert...^^

Naja, tun sich die Hersteller der Grakas keinen Gefallen dabei =D Vielleicht kaufe ich mir jetzt doch eine NVidia^^

0

Was möchtest Du wissen?