ATI Radeon 3000 graphics, mit AMD Prozessor verbaut, keine Upgrades möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Erwerb dieses PCs hast Du keinen guten Griff gemacht.

Der AMD Sempron140 Prozessor war vor 8 Jahren ein einkerniger Einsteiger-Prozessor. Seine Leistungfähigkeit entspricht in etwa der des Intel Pentium 4  2,7 GHz.

Bei der ATI Radeon-HD-3000 Grafik handelt es sich um eine Onbord-Grafik, die nach heutigen Gesichtspunkten für Spiele ungeeignet ist.
Updates werden da nicht helfen, da die schwache Hardware nicht mehr hergeben kann.

Wegen der geringen Leistungsfähigkeit des Prozessors würde ich von dem Kauf einer steckbaren Grafikkarte abraten.

Versuche den PC-Kauf wieder rückgängig zu machen.



Wenn die Grafikkarte auf dem Mainboard verbaut ist, dann benötigst du ein Update vom Mainboard-Hersteller.

Was möchtest Du wissen?