Ask-Toolbar lässt sich nicht entfernen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin kürzlich bei einem anderen Download selbst in die Ask-Toolbar-Falle gegangen. In diesem Fall war sie so unlöschbar installiert worden, dass alle üblichen Entfernungsmöglichkeiten (Revo Uninstaller, im Browser löschen, etc.) absolut nichts brachten. Ich habe viel Zeit für die Entfernungsversuche aufgebracht und war um so verärgerter, weil sich die ganze Browser-Startseite verändert hatte. Am Ende konnte ich das Problem nur mit einer Systemwiederherstellung lösen, bei der ich einen Wiederherstellungspunkt wählte, der vor der Installation des Programms lag, das die Ask-Toolbar ungefragt (!!!) einfach mit installierte. Versuch es auch so.

Es wird tatsächlich immer schwieriger, das Ding los zu werden. Und es schleicht inzwischen schon heimlich auf die Rechner. Solche unanständigen Tricks sollten langsam angeprangert werden.

Warum sich die Ask-Toolbar so penetrant aufdrängt, mann muss schon sagen aufzwingt: Weil sie Geld bringt!

Als Tipp also: Mach eine Systemwiederherstellung und wähle einen Wiederherstellungspunkt vor dem Tag, als diese lästige Kröte bei Dir erschienen ist.

Danke für Deinen Rat Avita, aber ich habe viele Nützliche Programme, die ich nicht mit entfernen möchte. Nochmals danke! mfg

0

Im Support-Forum von "Ask-Avira" zeigen auch sehr viele Anwender ihren Unmut wegen der Ask-Toolbar und wollen Avira den Rücken zukehren. Damit hat Avira wohl nicht gerechnet. Um deine zweite Frage zu beantworten: Mit dieser Toolbar wird die Personal Edition von Avira finanziert. Wie das im Einzelnen aussieht weiß ich allerdings auch nicht genau. Wahrscheinlich, wie mit den bekannten Affiliate-Links: Avira bekommt ein paar lächerliche Cent pro Klick/Nutzung dieser Toolbar.

Einen Weg, die Toolbar komplett aus dem System zu entfernen habe ich leider auch nicht gefunden. Du kannst sie aber im Firefox ausblenden/deaktivieren. Dazu mach folgendes: Gehe auf das Menü Extras, wähle Add-Ons und im folgenden Fenster solltest Du es abschalten können.

LG Knorpel

Hallo Knorpel, habe leider auch mit Deinem Rat keinen Erfolg erzielt. Trotzdem, vielen Dank für Deine Antwort. Dem Avira den Rücken kehren? Bringt auch nichts. Ask hat sich fetgesetzt und bleibt an Mozilla kleben. Freundliche Grüße Robo

0
@robodingi

Kleine Rückfrage: Hast du mal versucht, bei der Deinstallation von Firefox das Häkchen bei Private Einstellungen und Anpassungen entfernen zu setzen? Vielleicht hilft das ja. Einen Versuch wäre es wert.

0

Was möchtest Du wissen?