Arbeitsspeicher nachrüsten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Stellungsnahme kann ich von Ressis nicht so ganz Beführworten.Klar das nicht jeder OEM Pc nicht immer die selben Teile Besitzt aber heutzutage ist es bei Motherboards so das die Cpu das Speichermanagement übernehmen das heißt man muss bei intel nachkucken wie viel und schnell der Arbeitsspeicher sein darf und in welchen Modus dessen unterstützt wird.Früher ging es über die Northbridge.

In deinen Fall wären diese Infomationen wichtig:

Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp):64GB

Max. Anzahl der Speicherkanäle:2

Speichertypen:DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600

Von diesen Informationen können wir ausgehen das du bis 64GB aufrüsten kanst.Und Das du 2 Ram Slots hast also du kanst 2 Ramriegel einsetzen kanst.

Hier kommt aber der Harcken die Cpu ist in der Lage DDR 4 aber auch DDR 3 zu bewirten also kann man nicht davon ausgehen was für Speicher du drine hast

Aber auf der Mediamarkt Webseite steht das DDR4 verbaust hast nähmlich einen 8GB Ram Riegel.Das heißt du bräuchtest nur noch einen 8GB Rigel verbauen mit du deine 16GB hast.

Nur wir wissen nicht mit welcher Geschwindigkeit deiner Arbeitet.Dazu müsstest du den Ram Rigel Herausbauen und drauf kucken oder du läds die CPU-Z herunter und kucks was bei Ram dasteht.

Man solte immer immer wen man 2 Ramriegel am laufen hat die selbe Geschwindigkeit verbauen sonst muss der schnellere auf das niveau von den Langsameren herabgehen und das wäre eine Geldverschwändung.

Nur jez ist das Problem wie es mit der Garantie ausieht weil wen du den Pc öffnest und da son Garantie Papier zereist ist die Garantie flötten wen keins Dran ist können die es eig nicht nachweisen.Wen eins dran ist musst du es bei den Service von MediaMarkt machen aber die nehmen nur ihre überteuerten Speicher an und man muss auch noch den Arbeitslohn bezahlen.

Im Internet gibt es viele Anleitungen zu Ram wechsel wie hier zb:

                       













Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RessiX
19.02.2017, 20:53

Scheinbar muss ich mich mal bei meinen dozenten erkundigen, warum die mir veraltetes wissen vermitteln.

Danke dir, dass du mich darauf hinweist ☺👍

Der MediaMarkt-part meiner aussage bleibt weiterhin zutreffend. Is'n scheissladen, in den man nur gehen sollte, wenn man selbst mehr ahnung hat als die dortigen verkäufer

0

Als erstes: woher sollen wir wissen, was du kannst? Als käufer eines MediaMarkt-pc's muss ich leider erstmal davon ausgehen, dass du nie nen pc von innen gesehen hast.

Und da mediamarkt auch mit keinem wort erwähnt, was für ein board verbaut ist, ist es zimlich ausgeschlossen, dir zu sagen, was das (unbekannte) board kann.

Das doofe ist jetzt: im MediaMarkt nachfragen, wird dir auch nicht helfen, da 90% der dortigen mitarbeiter ebenfalls nie nen pc von innen gesehen haben. Auch haben sie nicht mehr informationen, als die website anzeigt...

Du hast den fehler gemacht, in so nem laden einen Computer zu kaufen. Ich hoffe du hast daraus gelernt, diesen fehler nich wieder zu machen, und stattdessen zu einem fachhändler zu gehen.

Is nicht Böse gemeint, aber so ist es nunmal.

Höchstwahrscheinlich kann dein board 16GB DDR4 speicher vertragen. Aber das ist nur eine vermutung, dafür übernehme ich keine garantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?