Apple vs. Windows: Notebookmehrpreis gerechtfertigt?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja, ist gerechtfertigt 54%
Nein, überteuert 45%
Weiss nicht 0%

6 Antworten

Ja, ist gerechtfertigt

Ich denke es ist gerechtfertigt, für ein Gerät, das weit mehr als 2 Jahre hält, mehr Geld zu verlangen. Du hast einen Aluminium-Rahmen aus einem Guss. Fällt es hin, ist es nicht kaputt (eigene Erfahrung). Fällt Dir ein 1000 Euro HP-Laptop hin, springt es in viele Plastik-Stücke :)

Ja, ist gerechtfertigt

Ich war früher ein Gegner von Apple. Auch wegen dem Preis. Ist ja soo überteuert und man kriegt bessere Windowse für weniger Geld, kenn ich alles. Bis ich einen G4 Mac bei Ebay ersteigert hab. Und ich war begeistert! Der Rechner ist von 2003 und trotzdem läuft das BS schneller als auf meinem 2 Kerner mit ner 8800GT.

Nun, ich denke es ist gerechtfertigt. Nehmen wir das Macbook Pro für 1700€. Es bietet einen i7 und eine HD 6750m dies ist eine ganz ordentliche Leistung. Jetzt gibt es natürlich noch Notebooks die viel bessere Leistung haben fürs Geld. Aber weißt du was? Die sparen dann erheblich am Gehäuse um alles in die Hardware reinzustecken. Das hochwertige Alu Chassis und der ausdauernde Akku sind extrem treuer. Diese viel besseren Notebooks sehen dann so aus: http://www.notebooksbilliger.de/popup_slideshow.php/pID/73190/current/ASUS_G73_02.jpg ein unglaublich schwerer Plastikklotz mit 3 Stunden Akkulaufzeit.

Ich habe übrigens keine Alternative gefunden, die so schnell ist wie das 1700 Macbook Pro , das die selbe Akkulaufzeit und auch ein komplettes Gehäuse aus Aluminium besitzt, gefunden.

Entweder ich finde Notebooks für den selben Preis wie das Macbook, die eine schlechtere Grafikkarte und Prozessoren haben, die aber komplett aus Alu besteht oder aber genau andersrum. Und das kommt von einem ehemaligen Apple Gegner. ;)

Man kann also sagen, Apple User kaufen sich Macs weil sie hochwertig und schnell sind sowie sehr zuverlässig dank dem speziellen Betriebssystem und auch für die Innovationen, die Apple bietet. Außerdem sind Macs sehr stabil und langlebig. ;)

0
Nein, überteuert

Der Preis ist für mich einfach der Grund, warum ich mir kein Apple zulege.

Ein gutes Gerät für Windows, Ubuntu oder anderes Linux, ist einfach mehr als die Hälfte günstiger, als die von Apple. Wenn die Geräte ja noch in den USA produziert würden, könnte man als Käufer die hohen Preise noch als gerechtfertigt bezeichnen ;-)

Was möchtest Du wissen?