apple Maus für mein Macbook oder eine Noname Maus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch hier gilt: Ausprobieren, bis du etwas gefunden hast was dir wirklich zusagt. Die Magic Mouse ist zwar vom Design her toll und beherrscht ein paar schöne gimmicks aber mir liegt sie einfach nicht gut in der Hand. Gehe einfach mal in einen Elektroladen und probiere solange Mäuse durch bis du etwas gefunden hast das wirlich zu deiner Handgröße etc. passt.

Ich würde dir die Magic Mouse von Apple empfehlen:

http://www.apple.com/de/magicmouse/

Ich persönliche habe sie nicht. Aber ein Freund von mir, der sehr begeistert davon ist. Ich hatte auch mal das Vergnügen und durfte kurz damit arbeiten. War echt super. Und für 69 Euro kann man sich sowas als Mac-Besitzer doch leisten ;-)

Ich arbeite an meinem iBook immer auf der Couch oder im Bett. Wenn ich einen Schreibtisch hätte, würde ich mir die Magic Mouse kaufen.

An Deiner Stelle würde ich nur apple-Produkte mit dem Macbook verwenden oder ganz darauf verzichten. Ich habe auch mal eine Maus ausprobiert und fande es weniger praktisch. Von daher: Macbook ganz ohne Maus benutzen!

Notebook ohne Maus macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn man es wirlich auf den Knien hält. In allen anderen Fällen finde ich persönlich eine Maus besser.

0

Am besten, wie tommy84 schon sagte, die apple Magicmouse. Ist echt eine gute Maus ich würde sie allerdings vorher einmal testen und nich gleich hier http://www.apple.com/de/magicmouse/ bestellen wenn sie dir dann nicht so gut in der Hand liegt.... wäre blöd wenn du sie dann zurückschicken müsstest... Falls dir die Magische Maus von Apple nich gefällt würde ich einfach mal in einen Laden gehen und ein paar Mäuse von No Name Marken ausprobieren habe ich auch gemacht, und habe meine Traummaus für 9,95 Euro gekauft.

Ich wäre für eine Noname maus, da kannste doch was sparen, die macmäuse sind eh nur schickymicky :D

Was möchtest Du wissen?