Angemessene Temperatur für CPU Kerne?

1 Antwort

alles unter 70°C ist ungefährlich, unter 50° ist sehr gut, unter 40° ist geradezu paradisisch.

Grosse Temperaturunterschiede?

Ich habe mal den AIDA64 Stabilitätstest durchgeführt, und dabei Core Temp und Asus AI Suite III nebenbei als Temperaturüberwachung laufen lassen.

Was nicht zu übersehen war:

Nach vielleicht 2-3min waren die Temperaturen laut Core Temp bei ca. 55-58 Grad Celsius. Asus AI Suite sagte mir, die seien bei 41 Grad Celsius.

Solche Unterschiede verwirren mich jetzt doch, und ich weiss nicht, was ich glauben soll.

Wem kann ich vertrauen?

Ach ja, und ausserdem fror die Maus ständig ein, die konnte ich die meiste Zeit über nicht verwenden. Nachdem ich den Test angehalten hatte, gabs da keinerlei Probleme mehr.

Danke im Voraus

...zur Frage

Fsx stockt trotz high end ?

Hallo, habe eine Frage, die mich schon lange beschäftigt. Habe mir vor 2 Wochen ein PC zusammen gestellt speziell für den FSX. Ich benutze dazu REX-overdrive, ENB mode, MyTraffic 2010, PMDG 737NGX, Barcelona x, Mega Airport Munich, Mega Airport Frankfurt...weitere Add-ons. Mein System: intel Core i7 2700K 4x 3,5 ghz (OC auf 4,4 ghz), Kühlung mit Freezer 13 PRO, (Prozessor hat bei FSX eine Temperatur von 50-60°C) 8 GB RAM, MSI p67A-c43, NIVIDIA Geforce GTX 560ti (1GB). Habe FSX auf einer SSD installiert.

Ich habe meine CPU von 3,5 ghz auf 4,4 ghz übertaktet, aber habe z.B beim Flughafen München nur 21-30 fps im 3D-Cockpit der PMDG 737. Auf normalen Flughäfen ohne Addons (nur mit PMDG737) 40-72 fps (ich weiss pmdg ist hungrig auf Prozessorleistung), aber mit einer Taktfreg. von 4,4ghz sollten doch schon 30-40 fps drinnen sein. oder ?

Ich habe meine FSX.cfg bereits so weit wie möglich getweakt. hab nach geschaut alle meine 4 kerne sind aktiviert ( auch wenn FSX warscheinlich nicht 4 kerne nutzen kann). Ich zocke FSX natürlich nicht auf hächster Grafikeinstellung. Flusifix soweit auch schon die besten einstellungen.

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mehr Frames kriege ? Freue mich über jeden noch so kleinen Tipp ;) danke im Vorraus

...zur Frage

Grafikkartenlüfter laufen ungleichmäßig?

Bei meiner neuen Grafikkarte (RTX 2070 Gigabyte) laufen meine Lüfter im Idle im Semipassiven Betrieb.

Sobald die Temperatur von 55° Überschritten wird gehen die Lüfter an und das kühlt die Karte wieder runter.
Soweit alles kein Problem, aber seit einigen Tagen Laufen die Lüfter nicht mehr ruhig an, kühlen ein Bisschen und drehen wieder aus, sondern drehen hoch, gehn wieder aus, drehen hoch, gehn wieder aus... Dabei kühlen sie natürlich auch entsprechend, aber die Geräuschentwicklung empfinde ich als unglücklich und kann mir auch nicht vorstellen, dass das vom Hersteller so vorgesehen ist.

An der Lüfterkurve habe ich nichts geändert. Was kann die Ursache sein, ist die Karte defekt? Staubig ist sie nicht, sie ist nagelneu. Den Effekt habe ich visualisiert und im Bild angehängt.

...zur Frage

Nach neuer Wärmeleitpaste falsche CPU Temperatur

Liebe Community,

vor ein paar Tagen hab ich meine Wärmeleitpaste erneuert und da hab ich etwas zu viel aufgetragen dann ist etwas davon unter dieses Metallding was auf der CPU sitzt gelaufen. Später hab ich den PC gestartet da zeigt er - 5°C an da dachte ich mir wegen neuer WLP kann die Temperatur ja nicht so super sein dann hab ich Prime 95 laufen gelassen Temperatur: 130°C kann ja nicht sein weil wenn ich den Kühler anfasse ist er gerade handwarm. Da ich ja einen Dual-Core CPu habe gibt es ja noch zwei Temperaturen die so zwischen 40 - 55 °C die müssten stimmen Auch im Bios steht die falsche Temperatur AM CPU Lüfter kann es nicht Liegen der ist nur an einem anderen Anschluss weil aus dem Vorgesehenden Anschluss zu wenig Strom Kommt

Was meint ihr was kann das sein?

Jetzt noch meine Hardware: MB: MSI MS-7125 CPU: AMD ATHLON 64 X2 4400+ RAM 2,5 GB DDR 400 Dual Channel HDD: Western Digital 500 GB Blue GPU: EVGA Geforce 210 1 GB DDR3 Windows 7 Home Pemium 32-Bit

Ich freue mich über jede Antwort

MFG: Lucas123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?