AMD Phenom II X4 955 runtertakten

2 Antworten

Du schreibst nicht in einem Punkt welches Mainboard du hast. Schau direkt beim Hersteller und dem entsprechenden Modell nach ob die CPU unterstützt wird, du schreibst "sollte unterstützt werden" keine Ahnung wo du die Infos her hast und glauben sollte man nicht sondern davor gucken ob es geht oder nicht, also guck jetzt zuerst nach, geht es nicht hast du Pech.

Vielleicht sollte ich noch anmerken: Ich habe ein Biostar GF8100 M2+ TE Mainboard

GTX 560 ti ersetzen - Vorschläge?

Hallo zusammen, leider hat sich meine Geforce GTX 560 ti verabschiedet, daher muss ich mir eine neue Grafikkarte zulegen. Meine alte Grafikkarte hat mir eigentlich bisher immer gereicht, aber da sie kaputt ist muss eine neue her. Kenne mich leider nicht besonders aus und möchte nichts falsches kaufen. Habt ihr Vorschläge? Danke schonmal.

Mein System:                                                                                                     CPU: AMD Phenom II X4 955
RAM: 8,00GB Dual-Channel DDR3
Motherboard: ASUSTeK M4A87TD EVO (AM3)                                             Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti
Storage: SAMSUNG HD155UI (SATA)
Optical Drives: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50
Audio: VIA HD Audio
Netzteil: RushPower M 600 W

...zur Frage

Grafikkarte wird bei Last zu heiß!

Heyho! :D

Also, ich beschreibe das Problem mal genau ...!Seit etwas längerem wird meine Grafikkarte dauernd zu heiß ... im Idle ist es (fast) völlig normal zwischen 45°C und 50°C, allerdings wird sie unter Last, z.B. beim spielen von grafikaufwändigeren Spielen VIEL zu heiß.Das liegt dann meistens so bei 95°C bis zu dem höchsten was ich je hatte 115°C. Als erstes hatte ich natürlich den Verdacht, dass der Kühler kaputt ist.Ich habe zwei Lüfter und es drehen sich auch beide, somit vermute ich das Problem nicht mehr da.Allerdings hatte ich vor einiger Zeit ein Netzteil defekt und seltsamer weise, läuft seit dem die Grafikkarte nicht mehr ordentlich.Ich vermute also nun, dass das Netzteil zu wenig Amper hat. Erstmal, wo kann ich nachgucken wie viel Amper mein Netzteil hat und zweitens, wo sehe ich wie viel Amper meine Grafikkarte benötigt.

Hier jetzt nochmal, SELBSTVERSTÄNDLICH meine Konfiguration:

CPU: AMD Phenom II X4 955 Motherboard: Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 (MSI Twin frozr) Ram: Core Vengeance 8GB (2x 4GB) Netzteil: RhombuTech Pentium IV und PFC Model: RT-550 Version 2.2

Es wäre echt sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte :)

-MfG Marvin

...zur Frage

Speicher aufrüsten (MSI 790FX-GD70)?

Auf dem angegebenen Mainboard habe ich (240pin DRAM) 4GB (2x2GB DDR3-1066 / PC3-8500 [OCZ3P1333LVAM2G]. Die laufen auf Dual-Channel mit 7-7-7 (also CL7).

Das BIOS hat die Version 1.5 (Date 08/31/09). CPU ist "AMD Phenom II X4 965 Black Edition".

Jetzt habe ich mir günstig nochmal 4GB gekauft (2x2GB DDR3 1333MHz CL9 PC3-10600 DIMM von QUMOX).

Wenn ich 1 einziges QUMOX-Modul einbaue, also nur 2GB, komme ich schon ins BIOS, baue ich beide ein, bleibt der PC bei "d5" hängen und bootet nicht (ich habe auch unterschiedliche Steckplätze getestet); einmal kam ich mit zwar beiden ins BIOS, danach hat der PC wieder nicht gebootet und hängt bei "d5". Ich habe beide Module einzeln getestet - einzeln funktionieren sie, zusammen aber klemmt es.

Mit der Kombination eines OCZ-Moduls und ein QUMOX-Modul startet der PC auch nicht ("d5").

Leider ist das Handbuch sehr sparsam mit technischen Informationen über die Speicherbestückung - Was also könnte nicht stimmen und was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?