Altes Netzteil verwenden?

1 Antwort

Wir Rechnen...

(Nicht Übertaktet)

Intel i5 65W

Rx 570 150W

=215W~

Ich habe mir auch einige Berichte durchgelesen. Das Netzteil an sich ist ganz in Ordnung, Spannungen sind Rel. Stabil und besitzt auch ein gutes Umfang an Sicherheits-Schaltungen.

Auch der 8 Pin Stromanschluss ist dabei somit müsste nix im Wege stehen.

Danke für die schnelle Antwort, jedoch habe ich noch eine kleine Frage: Spielt es eine Rolle wie lange das Netzteil in Betrieb war, oder ist das egal?

0
@TechMaT

Jaein. Natürlich leben Netzteile nicht ∞

Es sind Bauteile speziell Kondensatoren die eine begrenzte Lebens Dauer aufweisen. Dies sieht man wen sie aufgequollen sind,
dann haben sie ihre vorgegebene Spezifikation verloren und müssen
ersetzt werden. Da es zu großen Schwankungen in der Spannungen kommen kann.Dies kann man einfach nachprüfen in dem man mit der Taschenlampe rein lunst.(In der Garantie Zeit)

Auch der Lüfter hat nur eine begrenzte Lebens Dauer aber das wirst du schnell zu hören bekommen, wen er Schleifgeräusche oder ähnliches von sich gibt.

Auch sollte man mal durch schauen, das sich nicht zu viel Staub angesetzt hat und es dementsprechend entfernen sollte.

Aber solang es Funktioniert und du keine Probleme damit
hast, ist es egal. Aber wie gesagt würde ich nach den oben genannten punkten Ausschau halten, also hauptsächlich nach Staub und nach Lüfter schäden.

Das andere wird erst viel später bedenklich wen das Netzteil zb. 3000-10000 Stunden betrieb hatte.


1
@DiscoPongoHD

Also ich habe mir das Netzteil mal genauer angeschaut und konnte keine Schäden etc. entdecken. Der Lüfter funktioniert einwandfrei und auffällige Geräusche konnte ich auch nicht feststellen. Das Netzteil verwende ich schon 2-3 Jahre und Probleme gab es noch nie... Scheint alles zu passen und danke für deine ausführliche Antwort!

0

Wie findet ihr diese Pc-Konfiguration (Gaming-Pc) ?

Grafik: 8GB MSI Radeon RX 580 Gaming X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

Mainboard: MSI B350 PC MATE AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Festplatten: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s + 250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)

Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold

CPU Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Gehäuse: Sharkoon M25-W mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Ram: 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Anderes Zeug's : DVD-Brenner

Kann mir auch jemand sagen ob die Komponenten zueinander passen? Ich bin sehr verunsichert was die Pin-Anschlüsse angeht z.B hat der Kühler einen 4pin Anschluss und das Motherboard nur 2x 8 PCIe und 2x 1 PCIe

(Seid mir nicht böse das ich von euch so viel wissen will und das es euch so viel Zeit raubt , ich bin nicht grad der Computer Spezialist haha)

...zur Frage

PC bzw. Mainboard bekommt für 2 Sekunden Strom und geht dann sofort wieder aus, Mainboard kaputt?

Hallo. Also erstmal möchte ich sagen das der PC nicht neu ist, die Teile sind schon so 2-3 Jahre oder älter.

Meine Hardware:

(CPU) Intel Core i5 750 (Grafikkarte) Palit GeForce GTX 750 Ti 2GB (RAM) 1 x 2GB und 1 x 4GB (Ich glaube beide von Kingston) (Mainboard) ASRock P55 Pro/USB3 (Netzteil) 450 Watt (CPU Kühler) Arctic Freezer 13

Habe so gut wie alles versucht was ich im Internet finden konnte. Der 20+4 Pin Stecker ist drin, der 4 Pin Stecker ist drin (Mainboard hat eigentlich 8 Pin anschluss), Alle Lüfter angeschlossen und auch schon das Mainboard auf den Tisch gelegt und nur mit Mainboard + CPU + CPU Kühler + 1 RAM und 2 RAM Sticks + Ohne und mit Grafikkarte probiert.. Jedes mal passierte das gleiche, das Mainboard bekam ganz kurz Strom (bzw. POWER + RESET Knopf am Mainboard blinkten auf). Habe es auch einmal geschafft (Mainboard war schon im Gehäuse) das der PC für 2-3 Sekunden Saft bekam, also Lüfter usw. drehten sich, und dann aus ging.. Das ganze wiederholte sich dann bis ich nicht letzendlich dem Netzteil den Saft wegnahm. Das sah so in etwa aus: https://www.youtube.com/watch?v=QPl2kULPvhI Bei ihm war jedoch das NETZTEIL kaputt doch das Netzteil funktioniert bei meinem alten Setup immer noch.

Hardware:

(CPU/APU) AMD A4-4000 (Mainboard) Biostar Hi-Fi A88S3+

Der Rest ist gleich wie beim anderen Setup, habe also die meisten Teile nur gewechselt, die 750 Ti war auch noch drin habe also nicht die OnBoard benutzt.

Also kann es nun doch nur das Mainboard sein, oder? Vielleicht muss ich ein Netzteil mit einem 8 Pin Stecker kaufen weil das Mainboard ja ein 8 Pin Anschluss hat aber ich den 4 Pin einfach auf die linke Seite reingesteckt habe und rechts jetzt noch 4 frei sind?

Kann falls nötig noch Bilder schicken.. Bin hier echt am verzweifeln.

...zur Frage

PC hängt sich plötzlich beim Ladebildschirm immer auf bzw. startet neu. Woran liegt das?

Hallo allerseits,

Vor zwei Wochen hat sich mein PC im normalen Betrieb plötzlich neugestartet und hängt seitdem in einer Bootschleife. Ob neue Treiber kurz vorher installiert wurden, kann ich nicht mit Sicherheit sagen (vielleicht lief was im Hintergrund). Der Boot läuft bis zum Ladebildschirm mit Windows Symbol. Dann stürzt der Rechner sofort ab. Ich kann ganz normal auf das BIOS zugreifen. Dort werden auch alle Geräte erkannt. Auch sonst wirkt auf den ersten Blick (eines Laien) nichts auffällig.

Technische Daten: Mainboard - Maximus VIII Ranger Prozessor - i7 6700k Grafikkarte - GTX 970 Gaming 4G Arbeitsspeicher - 4 8GB Riegel HyperX Fury DDR4 Netzteil - Thermaltake Berlin 630W

Bisherige Maßnahmen:

  • Netzteil ausgetauscht
  • Grafikkarte abgemacht
  • Arbeitsspeicherriegel in allen Kombinationen durchprobiert (auch einzeln und zu zweit eingesteckt)
  • andere Festplatte angeschlossen
  • Mainboard ausgetauscht (selbes Modell)
  • Festplatte an anderem PC gestartet (funktionierte)
  • Windows von CD gestartet (auch hier erfolgt direkt der Absturz)
  • Kompatibilitätsmodus (dito)
  • alle möglichen Auswahlen des F8-Menüs durchprobiert (dito)

Ich bin dezent verzweifelt. Hat jemand noch eine weitere Idee, was ich da machen könnte?

LG Carl

...zur Frage

Ist dieser PC ausreichend zum zocken?

Ich habe mir auf ,,Alternate''' einen PC zusammengestellt, da ich zum Zocken einen neuen haben möchte. Ich würde sowohl neuere Spiele (z.B. Battlefield 1) als auch ,,ältere'' (z.B. Grand Theft Auto V, Assassin's Creed Unity, Sims 4) spielen. Reichen die Komponenten dafür aus ? Bei den älteren Spielen wäre es mir wichtig, dass sie flüssig laufen und gut aussehen, bei den neueren steht das Aussehen eher an 2. Stelle. Was den Preis angeht will ich ungern über 800€ gehen, 850€ maximal.

PC-Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil schwarz, 2x PCIe, Retail

DVD-Brenner: LG GH24NSD1, DVD-Brenner schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher HX421C14FBK2/8, Fury Black

Prozessor: Intel® Core i5-6600K,Prozessor FC-LGA4,"Skylake" Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk

CPU-Kühler: Scythe Katana 4, Retail

Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX950 OC WINDFORCE 2X, Grafikkarte HDMI, DisplayPort,DVI-I, DVI-D, Retail (mit einer GTX1070 bin ich bei über 1000€. Bin mir nicht sicher ob ich dann lieber mehr ausgebe oder ob die 950 reicht)

Tower-Gehäuse: Zalman Z1, Tower-Gehäuse schwarz

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170Gaming K4, Mainboard

...zur Frage

Reicht mein Netzteil für die geforce gtx 660?

ich habe einen Intel i7 4790k Prozessor und ein fatal1ty performens h87 mainboard. Außderm noch eine ssd 60 gb Festplatte und eine normale mit 250 gb. Reicht das 360 Watt Netzteil?

mfg Liri

...zur Frage

Sind diese Teile kompatibel?

RAM: 16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM

Gafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce

Prozessor: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX

Mainboard: MSI H110M PRO-D Intel H110 So.1151 Dual

Netztteil: 550 Watt Corsair VS Series VS550

Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Festplatte: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5"

DVD Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA

Gehäuse: Corsair Carbide Series 100R mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch

Passt das so? Also ist es kompatibel, so das es ohne probleme funktioniert? Habe nähmlich alles elbst zusammengestellt. Vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?