Alternative zu CDex?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Probleme mit CDex haben viele User. Irgendwie ist das Tool nicht voll ausgereift oder eine empfindliche Seele.

Fürs Rippen ist "Exact Audio Copy" (kosternlos)eine gute Alternative.

"Fazit: "Exact Audio Copy" ist ein echtes Urgestein unter den Audiorippern. Das Gratis-Tool arbeitet sehr schnell und kommt auch bei kleinen Datenfehlern nicht aus der Spur."© CHIP

Mehr Infos und sichere Downloadmöglichkeit hier:

http://www.chip.de/downloads/Exact-Audio-Copy_12990433.html

So habe deinen Vorschlag direkt mal ausprobiert und einer CD "getestet", bei dieser CD super Qualität die raussprang. Problem eine andere CD (Live in Texas/ Linkin Park) erkennt EAC gar nicht erst. CDex hatte damit keine Probleme. Aber trotzdem danke für den Tipp

0

Zwei mp3 Dateien sind beim Abspielen immer zeitlich getrennt. Den Übergang von einem titel zum anderen wie er z. B. bei Live-CDs vorkommt ohne Zwischenstopp gibt es bei mp3 nicht. Außer, du steckst alles in einen Titel. Dieser hat dann aber keine Tabs zu denen du hinspringen könntest. Auch der WindowsMedia Player kann CD rippen und nach mp3 konvertieren. Dazu benutzt er den besten frei erhältlichen Codex (lame)

Ok klingt logisch^^ Aber wieso das "Gespringe"? Das lied fängt an geht bis zur 10 sek. und springt wieder zum Anfang zurück... Oder auch, ein lied spielt komplett durch, das ende wird unterbrochen, die nächste datei wird gespielt (sehe ich anhand des namens^^) Aber dann kommt nochmal der Rest des Liedes davor. Dann geht es ohne unterbrechung mit dem neuen weiter. Wie kommt das? Ich habe gelesen CDex wäre eines der besten Programme dafür, wieso dann solche Fehler?

0

Was ist mit iTunes. Da kannst Du bei Bedarf auch einstellen, ob und wieviel Pause zwischen einzelnen Liedern sein soll!

Was möchtest Du wissen?