Alte Festplatte in neuen Rechner einbauen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du das versuchst, wird der Rechner im Regelfall sogar starten. Das erwachende Windows stellt dann aber verdattert fest, dass es gar nicht zu Hause ist, sondern in einer völlig fremden Umgebung und beginnt nun, sich umzukonfigurieren.

Da dies aber nur in beschränktem Umfang von den Programmierern vorgesehen ist, gelingt das i. d. R. in völlig unzureichendem Maß, außerdem dauert der Prozess im Zweifel länger als eine Neuinstallation. Nur in den seltensten Ausnahmefällen hat man danach ein volltaugliches und zuverlässiges System.

Darüber hinaus ist natürlich auch klar, dass das Windows neu aktiviert werden muss - zumindest seit XP.

Fazit: Neuer PC, neue Installation!

Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen!

0

nein weil auf der festplatte ganz andre treiber installiert sind für ein anderes system.

Was möchtest Du wissen?