Alles von Festplatte löschen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lege dafür einfach beim start des computers die windows cd ein und befolge die anweisung dann kommst du irgendwann mal zum menü mitdem das system formatiert werden kann einfach bestätigen und weiter den anweisungen folgen fertig.

Der korrekte Befehl lautet

format c: /u

Du wirst ihn aber aus Vista heraus nicht ohne weiteres starten können, dazu musst Du während des Hochfahrens in die zeilenbasierte Eingabeaufforderung wechseln (meist mit Taste F8 realisierbar).

Ob Du dann noch ins BIOS musst, weiß ich nicht, aber schau mal hier: http://www.computerfrage.net/frage/wie-komme-ich-in-bios-um-xp-zu-installieren

Die meisten Basic Input Output-Systeme sind über F1, F2 oder in Kombination mit ALT-Taste erreichbar. Wird beim Hochfahren noch ein Splash-Screen angezeigt, kommst Du an die Systemmitteilungen üblicherweise mit TAB-Taste oder ESC-Taste. Dort steht dann auch

Press "…" to enter Setup Menu (sprich: BIOS)

Nur zur Sicherheit, wir reden hier von C:, also der Partition, auf der das Betriebssystem installiert ist, also bitte Vorsicht mit den jungen Pferden!

Für Daten-Partitonen ab D: aufwärts hat @2fast4u freilich recht.

0

Mach einfach rechtsklick auf deine Lokale Festplatte und dann Formatieren.

Bitte sag nicht, dass das bei Vista mit der Systempartion immer noch geht? Ich war der Meinung, das sei seit Win 3.11 abgeschafft???

0

Nein das klappt nicht, du kannst doch nicht das Betriebssystem mit Funktionen des Betriebssystems löschen das gerade gelöscht wird oO. Leg die Windows CD ein starte sie und formatiere alles.

ich glaube, dass wenn man im BIOS ist, dass man dann ::c drücken muss. Ist aber dann auch das progamm weg.

Was möchtest Du wissen?