Alle Browser funktionieren nicht!!

(Opera) - (Internet, Browser, hilfe)

5 Antworten

Zunächst mal musst du differenzieren: Internet und WLAN. Internet ist der Zugang zum weltweit größten Computernetzwerk (in dem so tolle Sachen sind wie Webseiten, Dateien zum Runterladen und Videos). Das andere ist eine Dratlosverbindung zu deinem Router, der den Zugang zum Internet bereitstellt. D.h. wenn dein WLAN geht, muss dein Internet nicht zwangsweise auch gehen oder anders herum. Um surfen zu können muss aber beides gehen.

Dein WLAN steht deinen Aussagen nach. Gut. Wenn jetzt KEIN Programm richtig funktioniert, welches Internet benötigt liegt die Vermutung sehr nahe, dass du eben Probleme mit der Internetverbindung hast. Dazu zählen z.B.

  • alle deine Browser gehen nicht
  • dein Anti-Viren-Programm meldet beim Update-Versuch dass es fehl schlägt
  • Windows Update bekommt keine Verbindung
  • Online-Spiele gehen nicht

Sollte ein Teil doch funktionieren deutet es darauf hin dass die nicht funktionierenden Programme falsch konfiguriert sind. Aber ich wette mit dir das ist nicht der Fall.

Log dich auf deinem Router ein und schau dir an ob er eine bestehende Internetverbindung anzeigt. Wenn nicht, versuche dich erneut zu verbinden (über das Interface). Kontrolliere die Verkabelung. Und wenn auch das nichts bringt (der Router zeigt keine Internetverbindung an und es lässt sich auch keine aufbauen) wende dich an den Support deines Internet Anbieters. Möglicherweise gibts gerade Probleme bei euch

Es gibt ja noch andere Geräte im Haushalt.Da funktionieren die browser. Ich hab sogar antivirenprogramm und firewall kurz ausgestellt.

0

Oder kann es sein das ich einen Virus habe? Ich hab gelesen das das sein kann, aber ich weiß ja nicht.

Die Standard Verdächtigen::

  • Internetverbindung ausgelastet/überlastet (welcher Teil davon auch immer, WLAN)
  • Rechner ausgelastet/überlastet (mit oder ohne Virus)
  • Internetseite ausgelastet/überlastet/wird gerade gepflegt bzw. zeitweise offline
  • Neue Firewall bzw. neues Anti-Viren-Programm (konfigurieren)
  • Fehlende bzw. deaktivierte Browser-Plugins z.B. nach Browser Update möglich

Das ist alles leider nicht das Problem hab schon getestet

0

Origin lässt sich nicht starten??

Hallo Com,

vor einigen Wochen habe ich mir mal die demo von fifa 13 runtergeladen...dazu benötigt man ja auch origin. Ja ich weiß das programm dursucht meinen pc, aber ist mir egal. Aufjedenfall hat alles ca. 2 Wochen funktioniert. Ich habe in der zeit auch nichs im System verändert. Doch beim nächsten hochfahren konnte ich origin nicht mehr öffnen. Ich bekomme folgende die Fehlermeldung: "Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen eventuell nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können." Habe schon alles mögliche versucht...neuinstallation, berichtigungsäderungen usw...alles funktioniert nicht. Eigentlich würde es mich nicht stören, aber habe mir gestern BF3 bestellt und möchte dies auch gerne dann spielen können ;)

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen???

...zur Frage

Wie kann ich https ausschalten?

Hallo Froum!

Ich habe mir vor gut 2 Wochen mal ein Programm geholt, welches mir erlaub "sicher" im Internet zu surfen.

Nachdem ich es nicht mochte, deinstallierte und den Namen des Programms vergas, merkte ich, dass mein Internet immernoch total langsam war und ich hatte diese Programm schon in Verdacht.

Ich guckte, ob ich es richtig deinstalliert hatte, welches sich bestätigte.

Trotzdem ist/scheint mein Internet immernoch von den Einstellungen, die das Programm geändert hat verlangsamt zu sein und anstatt "http://" steht durchgehend "https://" in der Andressleiste.

Ich habe das Probelm bei meinen beiden einzigen Browsern Mozilla Firefox und Google Chromium (Ich glaube Chrome würde genauso beeinflusst werden, wie Chromium).

Meine Frage:

Wie kann ich das "https://", also das "sichere surfen" permanent ausschalten?

...zur Frage

Keine Tonübertragung beim Livestream

Seit 2 Jahren bin ich nun schon bei Livestream angemeldet und schaffe es einfach nicht, den Sound, welcher vom Desktop ausgeht (zb Windows Media Player) via Broadcast zu übertragen. Alles was beim Sound zur Verfügung steht, ist das Mikrofon, welches ich jedoch gar nicht benutzen will. Ich benutze zur Zeit Google Chrome als Standart-browser auf Windows 7 (64 bit), doch es scheint nicht an Chrome zu liegen, da ich schon Firefos, Opera und den Internet Explorer ausprobiert habe. Auf allen Browsern habe ich das gleiche Problem. Auf Chrome habe ich zwei Flash Plugins, von denen ich Pepperflash gemäß Anleitung aus dem Internet abgestellt habe, weil "Shockwave" bei mir immer abgestürzt ist. Beide habe ich gestern erst aktualisiert.

Realtek HD Audiomanager ist seit gestern auf dem neusten Stand.

Hinzufügen möchte ich noch, dass ich vor etwa einem Jahr von meiner Grafikkarte von Nvidia zu Radeon gewechselt habe. Die meisten Nvidia-Treiber sind bei mir jedoch noch installiert, da ich Angst hatte, sie zu löschen. Liegt es vielleicht daran?

Übrigens habe ich dieses Problem ein paar Mal im Griff gehabt, da hin und wieder doch eine Übertragung stattfand, allerdings ist das schon fast 2 Jahre her, und meine Einstellungen waren alle noch ganz anders.

Ich habe Alternativen gesucht und habe Ustream gefunden. Allerdings scheint es wohl nicht an der Webseite zu liegen, da Ustream mir auch nur den Desktop übertragen kann. Als Programm zur Desktopübertragung nutze ich Manycam.

Ich hab noch ein BIld meiner Wiedergabegeräte hinzugefügt, falls das hilft.

Vielen Dank vorab (allein schon fürs Lesen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?