Airflow in meiner Case?

3 Antworten

Sry aber du hast hier etwas Käse gebaut:D Aber gut das du fragst!

Der Fehler ist das bei dir der Luft Strom verkehrt rum läuft.

Wie wir bekanntlich wissen steigt wärme nach oben.

D.h die Noctua Lüfter da unter machen kein sin da auch nur da Festplatten sind. Am besten wäre es wenn du die Wasserkühlung oben am Decker Raus blasen läst.

Und die 2 Noctua Lüfter um 180 Grad drehen das sie in das Gehäuse hinein blasen.

Den Gehäuse Lüfter am Heck würde ich eben so um 180 Grad drehen.

Auch wen du jez vtl denken magst das dann ein Unterdruck entsteht weil ja 3 Raus blasen und 2 rein. Nein es es strömt dann immer irgentwie irgentwo neue Frisch Luft hinein (Slot Bleche ez) um so besser für die Hardware.

Bitte achte darauf das die Pumpe von der Wasserkühlung läuft die meisten Hersteller geben an das diese nicht gedrosselt werden sollte also dauerhaft auf 12V oder 100% laufen da sonst es passieren kann das sie stehen bleibt bei zu wenig Spannung.

Da du auch realative unterschiedliche Lüfter verwendest musst auch darauf achten das du hier ein guten Kompromiss zwischen Laustärke und Fördermaänge findest.

Es bringt nix wen es leise ist aber alles glüht.

Von meiner seite aus würde ich vtl die Noctua an die Wasserkühlung schrauben da die meisten eine hörere Drehzahl und eine Höhrere Fördermenge wie auch Luftdruck haben als die Gehäuse Lüfter. Würde vtl auch besser ausehen wen die vorne auch Leuchten würden.

Auch typische Fehler sind das vergessen des Schutzfilmes oder der Folie an der Unterseite des Kühlers. Sowie vergessene/schlechte Wärmeleitpaste.

Was meinst du mit da unten? In deinem 4. Absatz?

Aber trotzdem schon mal danke!

0

Mir ist gerade erst aufgefallen das die Wasserkühlung da vorne ist sry.

Das heißt dann trz alle Lüfter um 180 Grad drehen.

Auch wen die Wame luft in Case steigt ist sie meist Kühl genug. Aber es dann ist es normal das es Warm im Gehäuse ist

2
@DiscoPongoHD

Ja, hab gedacht die Case passt von der Höhe, so das ich den Radiator samt Kühler reinpasst, leider aber nein.

Dazu läuft glaub ich die Grafikkarte bisschen warm, da sie nicht direkt Luft bekommt.

0
@thor1199

Ja deswegen hab ich vor meinen Projekt geschaut das ich oben einen Radiator einbauen kann.

Was meinst du die bekommt nicht direkt Luft?

0
@DiscoPongoHD

Also ich hab das Gefühl, das sie nicht genug kühle Luft bekommt.

Und nochmal zur nachfrage, welche Lüfter jetzt genau soll ich umdrehen

0

Allgemein:

Ich bin ehrlichgesagt nicht großer Fan von der Lüfteranordnung.
Die "Lehrbuchmeinung" dazu ist es:

-Vorne zwei Gehäuse-Lüfter ansaugen (also 240mm im Normalfall),
-Hinten einer (120mm) zum Rausblasen und
-oben der Radiator der Wakü auch zum herausblasen.
-> Ergo bei Dir einfach alle Lüfter umdrehen!

Im Speziellen:

Was sind denn "hohe Temperaturen" für Dich und welche Komponenten sind "zu warm"?

Individuelle Probleme bei der Kühlung können sein:

-Verschmutzte Staubfilter
-Netzteil falschherum verbaut?
-Wasserkühlung nicht voll befüllt (AIO leckt vlt?)

Der Meinung der Anderen kann ich mich ansonsten nur anschließen

Vielen Dank nochmal, meine Graka läuft jetzt nachdem ich alles gemacht habe, so dass sie im Normalzustand bei Windows mit 50-55 Grad ca läuft.

früher bevor ich die neue Leitpaste drauf hatte, ist sie sogar bei Gta 5 oder AS Origins auf stolze 90 Grad hoch

Jetzt sind es um die 70 sogar.

0
@thor1199

50 Grad sind voll in Ordnung. Ich denke unter diesen Bedingungen wirst Du noch ordentlich Freude mit Deinem System haben.

1
@chrisgang

Hab mal ein Link hier dir reingestellt wie die Gpu bei last läuft

0
0
@thor1199

Die GP wird kaum heißer werden, die bremst sich im normalfall selbst ein, wenn sie zu warm wird. Solange die Auslastung aber auch nach langem Zocken über 90% ist passts.

0
@chrisgang

Ist sie aber nicht zu heiß oder ist das bei der 1080 so normal, weil bei paar Freunden läuft deren Gpu, keine 1080, bei ca 60 Grad.

0
@thor1199

Alles zwischen 60 und 85 Grad bei längerem Gaming ist in Ordnung. Bissl drüber geht auch. Wenn du regelmäßig überprüfst, dass sie nicht staubig ist und die Lüfter ordnungsgemäß gehen passt das.
Hast du deine Karte übertaktet? Dann geh doch mit Spannung und Takt wieder bissl runter, dann schafft die Karte auch 70°. Muss sie aber in meinen Augen nicht.
Ansonsten ist das ASUS-Strix Kühldesign bekannt für gute Kühlleistungen.

Deine Freunde haben vmtl. kleinere Karten und niedrigere Taktungen.

1

Wie die anderen schon schreiben, einfach sämtliche Lüfter umdrehen, dann sollte es perfekt passen. :-)

Die 3 die bisher rein blasen, sollen die heiße Luft raus blasen, und die 2 die bisher raus blasen sollen kühle Frischluft rein blasen. :-)))

Einbauen neuer CPU, anfänger braucht hilfe!

Hallo

Ich bin ein anfänger wenn es um hardware einbauen im pc geht. Mein Problem ist, dass ich nicht dieses graue gitterförmige gehäuse lösen kann, welches unter dem lüfter meiner cpu ist, um die cpu auszutauschen. Die schrauben drumherrum habe ich gelöst, jedoch funktioniert es nicht. dieses ding, ich weiß nicht wie es heißt, lockert sich kein stück. eine art hebel ist daran, jedoch kann ich diesen auch in keine richtung bewegen, da er an den seiten verankelt ist und ich nicht mit gewalt hantieren will.

Ich habe zur veranschauung mal ein paar bilder gemacht, da ich es schwer erklären kann, hoffe man kann mein problem erkennen

meine frage ist natürlich, wie ich diesen grauen kasten abnehmen kann, damit ich die darunter befindliche cpu austauschen kann,

vielen dank

Pfeffi

...zur Frage

Platz fürbden Alpenföhn Brocken 2

HI Leute,

Ich hab folgendes (peinliches) Problem: Ich hab vor ein paar Tag en einen PC für einen Kumpel bestellt, als Kühler habe ich einen Brocken 2 genommen. Das Gehäuse, dass ich dazu bestellt hab ist aber nur 180mm breit, wodurch der gute Kühler einen guten Centimeter übersteht. In meiner unglaublichen Vorhersicht hab ich das selbstverständlich erst gemerkt, als ich Kühler mit Wärmeleitpaste und allem drum und dran schon aufs Mainboard geschraubt hatte und es ins Gehäuse einsetzen wollte. Also nun die Frage: In welche Midi-Tower passt der Brocken 2? Midi deshalb, weil das Gehäuse nach Möglichkeit nicht mehr als 50 Euronen kosten soll. Wenns preislich ok ist, dann gerne auch ein Big-Tower. Sper wären auch USB 3.0 Frontanschlüsse. Wäre super, wenn ich schnell ein paar Vorschläge kriegen würde. Danke schonmal

Nvidia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?