Agando-Shop: Vertraulich?

2 Antworten

Ich habe bei Agando einen PC bestellt, den ich nach meinen Anforderungen zusammenbauen lassen habe.

Ich habe auch die volle Garantieerweiterung dazu geordert.

Nun habe ich nach meiner Meinung nach einen Garantiefall gehabt und habe den Support zu Rate gezogen, der sich relativ schnell gemeldet hat.

Ich hatte ein Problem mit der Erkennung der USB 3.0 Geräte bei meinem Motherboard MSI Z97, das 4 USB-Anschlüsse beinhaltet, wovon zwei aussen angebracht sind.

Win 7 64 Bit meldete mir, das mein USB-Stick am USB 3.0-Anschluss ein höhere Datenrate nutzen könnte. Also wurde nur USB 2.0 erkannt.

Dies habe ich dem Mitarbeiter geschildert, der mich erst an MSI verwiesen hat. MSI gab mir aber zu verstehen, dass ich mich an Agando wenden soll. Darauf rief ich dort nochmals an. Man teilte mir mit, dass ich ich den PC einreichen sollte, damit man sich dieses Problem anschauen kann.

Nach ca. einer Woche bekam ich eine Rechnung über 64 Euro gemailt, bei der Arbeitslohn 49 Euro und Porto von 15 Euro für die Rücksendung meines PC berechnet wurde. Wie gesagt im Garantiefall!!!!

Darauf rief ich wieder an. Man sagte mir, dass kein Fehler festgestellt wurde, man Test gemacht hat, und den PC nach Bezahlen der "Unkosten" wieder an mich schicken würde.

Ich sagte, aber das Problem ist nun mal da!

"MSI meinte, das womöglich zu wenig Strom den USB zur Verfügung gestellt wird und ich eventuell das Board tauschen sollte".

Agando meinte aber, das es am Betriebssystem oder an meinen Einstellungen liegen könnte.

Nun habe ich alles mögliche getan.

Ich habe alles neu installiert, ich habe neue USB 3.0 Sticks gekauft, aber das Problem besteht weiterhin.

Jetzt habe ich 64 Euro bezahlt, um meinen PC für eine Woche zu Agando in den Urlaub geschickt. Und das für einen Garantiefall !!!!


Geht man so mit Kunden um, die einen PC für 1500 Euro bestellt haben und guten Wissens den vollen Service in Anspruch nehmen will, um am Ende genau dieses zu bereuen?

Das war mir eine Lehre.


Ich würde mir einen anderen Versandhändler suchen, denn wenn man Google mit "agando bewertung" befragt bekommt man zum größten Teil nur Negatives zu lesen.

Bestimmte Eingaben von Wörtern in Textfeldern für alle Browser,etc. sperren???

Hi Leute!

Ich habe vor, für meinen Bruder (ist noch etwas kleiner) bestimmte Sachen zu sperren. Dabei dachte ich erst an einen einfachen Webfilter. Doch dann kam mir dir Idee, ob man nicht vielleicht mit einem Skript oder einem Programm bestimmte Wörter für Textfelder sperren kann. Damit müsste man ja theoretisch in allen Programmen auf einmal die Begriffe sperren können. Nur finde ich bei Google einfach nichts. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht genau was ich als Suche überhaupt eingeben soll ^^ Ich währe euch also sehr dankbar wenn ihr mir da ein paar Programme sagen könntet, oder mir hier ein kleines Skript reinstellen würdet ;-)

Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten und wünsch euch noch nen ruhigen Abend!

MfG, Timbo111

P.S.: Hab die Frage schon einmal bei GuteFrage.net gestellt ... Da bekomme ich aber leider keine guten Antworten :-(

...zur Frage

Grafikkarte wird bei Last zu heiß!

Heyho! :D

Also, ich beschreibe das Problem mal genau ...!Seit etwas längerem wird meine Grafikkarte dauernd zu heiß ... im Idle ist es (fast) völlig normal zwischen 45°C und 50°C, allerdings wird sie unter Last, z.B. beim spielen von grafikaufwändigeren Spielen VIEL zu heiß.Das liegt dann meistens so bei 95°C bis zu dem höchsten was ich je hatte 115°C. Als erstes hatte ich natürlich den Verdacht, dass der Kühler kaputt ist.Ich habe zwei Lüfter und es drehen sich auch beide, somit vermute ich das Problem nicht mehr da.Allerdings hatte ich vor einiger Zeit ein Netzteil defekt und seltsamer weise, läuft seit dem die Grafikkarte nicht mehr ordentlich.Ich vermute also nun, dass das Netzteil zu wenig Amper hat. Erstmal, wo kann ich nachgucken wie viel Amper mein Netzteil hat und zweitens, wo sehe ich wie viel Amper meine Grafikkarte benötigt.

Hier jetzt nochmal, SELBSTVERSTÄNDLICH meine Konfiguration:

CPU: AMD Phenom II X4 955 Motherboard: Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 (MSI Twin frozr) Ram: Core Vengeance 8GB (2x 4GB) Netzteil: RhombuTech Pentium IV und PFC Model: RT-550 Version 2.2

Es wäre echt sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte :)

-MfG Marvin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?